1 / 11

Vogue Mexiko im Januar 2019

Ihr Name ist Yalitza Aparicio, sie ist 26 und mexikanische Schauspielerin. Was ist an dem Cover so besonders, möchte man sich da fragen. Jede Menge: Denn die Januar-Ausgabe der mexikanischen Vogue markierte das erste Mal, dass die Zeitschrift eine Frau indigener Herkunft auf ihr Cover brachte. Aparicio, die 2018 mit dem Film "Roma" bekannt wurde, zeigte sich wie viele Fans begeistert: "Andere Gesichter werden jetzt erkannt", sagte sie im Interview mit der Vogue. "Das macht mich so glücklich und stolz auf meine Wurzeln."

Diese Magazin-Cover sorgten 2019 für Wirbel

Ann-Catherin Karg
Freie Journalistin

Print ist tot? Von wegen! Wenn man bedenkt, für wie viel Gesprächsstoff allein die Titelseiten von Fashion-, Lifestyle- und Gesellschaftsmagazinen dieses Jahr gesorgt haben, ist die Branche mehr am Leben denn je. Dank spektakulärer Fotografien, überraschender Model-Auswahl oder auch einfach durch die Kunst des Weglassens sind uns diese Cover 2019 ganz besonders im Gedächtnis geblieben.