Diese Nüsse sind die perfekten Gesundheits-Booster

Nüsse sind reich an essentiellen Nährstoffen und sind dadurch der ideale gesunde Snack. Sie können als Teil einer ausgewogenen Ernährung helfen, die Risikofaktoren vieler chronischer Krankheiten zu reduzieren. Und obwohl es wahr ist, dass Nüsse ziemlich fetthaltig sind, handelt es sich dabei zum größten Teil um gesunde Fette.

Lernen Sie hier, welche Nüsse Sie zur Verbesserung Ihrer Gesundheit essen sollten.

Mandeln
Mandeln enthalten wertvolle Nährstoffe. Die gesundheitlichen Vorteile können sein: Reduzierung von "schlechtem" LDL-Cholesterin, Unterstützung bei der Gewichtsabnahme und Hilfe dabei, den Anstieg des Blutzuckers bei Diabetikern zu senken. 

Kokosnuss
Die Kokosnuss ist reich an Ballaststoffen und vollgepackt mit Vitaminen und Mineralstoffen. Die gesundheitlichen Vorteile beinhalten: Verbesserung der Gesundheit des Immunsystems, Vorbeugung von Nieren- und Blasenstörungen und Verbesserung der Insulinsekretion.

Paranüsse
Sie sind reich an Selen. Die gesundheitlichen Vorteile beinhalten: Senkung des Cholesterinspiegels, von Oxidationsstress und Entzündungen.

Walnüsse
Eine ausgezeichnete Quelle für die Omega-3-Fettsäure Alpha-Linolensäure. Die gesundheitlichen Vorteile sind: Verbesserung der Werte im Zusammenhang mit der Gesundheit des Herzens, einschließlich Blutdruck und Kreislauf, Verringerung von Entzündungen und Verbesserung der kognitiven Funktionen des Gehirns.

Haselnüsse
Sehr nahrhaft! Sie bringen folgende gesundheitlichen Nutzen: Reduzierung von Gesamtcholesterin, "schlechtem" LDL-Cholesterin und Triglyceriden und Erhöhung der Menge an Vitamin E im Blut.

Maronen
Sie sind besonders reich an Kalium. Sie können dabei helfen, den Blutdruck zu regulieren, sie erhöhen die antioxidativen Stoffe im Blut und lindern Atemwegserkrankungen.

Pekannüsse
Sie sind vollgepackt mit nützlichen Nährstoffen und können diese gesundheitlichen Vorteile beinhalten: Senkung des "schlechten" LDL-Cholesterinspiegels und Verbesserung der antioxidativen Stoffe im Blut.

Pistazien
Pistazien sind ballaststoffreich. Die Vorteile des Verzehrs umfassen: Anreicherung von "gutem" HDL-Cholesterin, Verbesserung des Blutdrucks und des oxidativen Status (der Werte von oxidierten Stoffen im Blut, die zu Herzerkrankungen führen können).

Erdnüsse
Es handelt sich technisch gesehen nicht um eine Nuss, sondern um eine Hülsenfrucht. Erdnüsse enthalten wichtige Nährstoffe und helfen dabei, die Risikofaktoren von Herzerkrankungen und Diabetes zu senken.

Macadamianüsse
Sie sind sehr reich an einfach ungesättigten Fettsäuren. Die gesundheitlichen Vorteile umfassen: Verringerung der Risikofaktoren für Herzerkrankungen und Senkung des Gesamt- und "schlechten" LDL-Cholesterin.

Pinienkerne
Sie enthalten essentielle Vitamine und Mineralstoffe und können folgende gesundheitliche Vorteile bringen: Unterstützung bei der Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit, Stärkung der Knochen und Stärkung des Immunsystems.

Cashew
Die Nuss ist voller Nährstoffe. Zu den gesundheitsfördernden Wirkungen zählen: Verbesserung des Blutdrucks bei Menschen mit metabolischem Syndrom und Erhöhung der antioxidativen Stoffe im Blut. 

Bei dieser Nuss stellt sich allerdings die Frage, ob ihr Verzehr ethisch korrekt ist. 

 

Quelle: Health Line, Natural Food SeriesSun Warrior