1 / 11

Urzeitlicher Fadenwurm

Diese kleinen Tierchen wurden bei der Untersuchung Millionen Jahre alter Bakterien in der kanadischen Arktis eher zufällig gefunden, ihre Entdeckung entpuppte sich aber als Sensation. Denn: Die urzeitlichen Fadenwürmer lebten plötzlich wieder - und das im Alter von mindestens 41.000 Jahren! Dieselben Würmchen, die die Forscher vor sich hatten, wuselten also schon über die Erde, als es noch Neandertaler gab - ehe sie im Eis eingefroren wurden.

Diese Tierarten werden am ältesten

Im Permafrost der kanadischen Arktis wurden Urzeitwürmer gefunden, die seit mehreren zehntausend Jahren leben - und somit die ältesten Lebewesen der Welt sind. Da kann nicht einmal die Islandmuschel mithalten. Wer noch zu den ältesten Tieren der Welt gehört, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.