Dieser supersexy Bikini wirft eine Frage auf

Dieser Bikini und Badeanzug mit Gürtel im Metallic-Look macht im Internet von sich reden. Foto: Instagram/ohpolly

Der Sommer ist in vollem Gange. Die Sonne brennt und der Stoff der Kleidung wird auf ein absolutes Minimum reduziert. Besonders am Pool. Der letzte Schrei sind momentan Bikinis und Badeanzüge im Metallic-Look, wie die Modelle der Firma Oh Polly mit auffälligen Gürtelschnallen. Doch so wirklich praxistauglich sehen die heißen Teile nicht gerade aus. Da drängt sich eine Frage geradezu auf, die dann auch prompt von einem Follower auf Instagram gestellt wurde.

“Kann man darin schwimmen?“, hießt es in einem Kommentar unter einem Werbevideo der Firma. Die Teile sehen eher so aus, als wären sie für das Sehen und Gesehen werden am Pool konzipiert.

Mit Bikini-Foto: Australierin zeigt “Cellulite in Nahaufnahme“

Doch anscheinend sind die Metallic-Modelle tatsächlich schwimmtauglich.

“Ja, beide Styles kann man im Pool tragen”, antwortete das Label auf Instagram.

Unsere Mädels wollen einfach nur Sonne. Der HIDDEN TREASURE (verborgene Schätze) Bikini & der TREASURE CHEST (Schatzkiste) Badeanzug in Bronze sind perfekt für dich und deine beste Freundin. Verlinke deine beste Freundin, wenn ihr passende Bikinis rockt.

FOLGT @ohpollyswim – wir haben bald wieder einige eurer FAVORITEN vom letzten Jahr auf Lager und bringen ständig neue Styles heraus.

Doch ob Oh Pollys “Hidden Treasure“-Bikini und “Treasure Chest“-Badeanzug wirklich für eine ausgiebige Schwimm-Session geeignet sind, sei mal dahin gestellt. Da gibt es sicher bequemere Varianten.

Perfekt für den GLANZ der goldenen Stunde

@amberjepson sieht unglaublich im TREASURE CHEST-Badeanzug im Farbton „Pistolenmetall“ aus. Bei ohpolly.com findet ihr die neue Kollektion.

Alicia Vrajlal

VIDEO: Die Fashion-Trends des Sommers