Digitaler Impfpass: Was tun bei Handywechsel?

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Ohne aktuellen Negativ-Test, Genesenen- oder Impfnachweis sind schon jetzt viele Aktivitäten wie der Besuch von Restaurants oder Kinos nicht mehr möglich. Wie praktisch, wenn man zweifach geimpft einfach nur die Corona-Warn-App oder den CovPass auf seinem Smartphone öffnen muss und das Zertifikat gleich parat hat. Doch was, wenn das Smartphone ausgedient hat oder verloren geht?

BERLIN, GERMANY - JUNE 10: German Health Minister Jens Spahn holds up a smartphone with the CovPass Covid vaccination digital certificate on a smartphone through Germany's Corona Warn app on June 10, 2021 in Berlin, Germany. CovPass will provide those who have been fully vaccinated against Covid-19 international certification. Countries across the EU have been working on a common platform for digital vaccination certification in particular to promote international summer travel and tourism. (Photo by Sean Gallup/Getty Images)
Der digitale Impfpass ist im Alltag wichtig geworden (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Das 3G-Modell für den Zutritt zu vielen öffentlichen Plätzen und Veranstaltungen gilt mittlerweile bundesweit und ist in Hamburg sogar auf 2G verschärft worden. Geimpft oder genesen muss man für viele Unternehmungen sein, wobei der Digitale Impfpass die praktischste und einfachste Methode ist, um seinen Status nachweisen zu können.

Probleme mit der Datenübertragung kann es immer geben

Wer jetzt sein Smartphone gegen ein neueres Modell eintauschen will, kann da schon einmal vor einem Problem stehen. Gerade dann, wenn das neue Smartphone nicht vom selben Hersteller ist und die Datenübertragung nicht reibungslos abläuft. 

Digitaler Impfnachweis: Hier kriegt man die Zertifikate

Doch auch dann gibt es Mittel und Wege, den Digitalen Impfpass in die jeweilige App zu übertragen.

Neues Smartphone, alte Codes

Wer bereits geimpft ist und schon einmal einen Digitalen Impfpass hatte, hat die QR-Codes bereits in gedruckter Form zuhause. Diese kannst du einfach wieder einscannen, sobald du die Corona-Warn-App oder die CovPass-App auf deinem neuen Smartphone installiert hast. Alternativ kannst du die QR-Codes auch aus der App auf deinem alten Smartphone durch Scannen auf das neue übertragen.

Digitaler Impfnachweis: Hier kriegen Sie die Zertifikate

Und sogar, wenn du sowohl dein altes Smartphone wie auch die Ausdrucke verloren hast, besteht kein Grund zur Panik. In diesem Fall bekommst du in der Apotheke neue Codes.

Video: Corona-Warn-App: Darum solltest du sie trotz Impfung unbedingt nutzen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.