Dinner im Grünen – Ideen für das perfekte Sommer-Picknick

Wenn die Tage warm und die Nächte wunderbar lau sind, bietet sich ein Dinner im Freien an. Auch Partys können herrlich unter freiem Himmel ausgerichtet werden – und wer kein Fest auszurichten hat, kann einfach das Leben zelebrieren. Egal ob zusammen mit Freunden und Familie oder mit dem Liebsten beim romantischen Tête-à-Tête – das Dinner im Grünen wird zum unvergesslichen Highlight des Sommers. Lassen Sie sich inspirieren!

Foto: Yuri_Arcurs/ Getty Images

Die Location
Man muss kein Hausbesitzer oder Kleingärtner sein, um zum Dinner im Freien zu laden. Ein schöner Park oder eine Lichtung im Wald können auch eine perfekte Kulisse für das Open-Air-Dinner bieten. Wer gerade an der See urlaubt, kann das Abendessen an den Strand verlegen. Roséwein, Windlichter und das Rauschen der Wellen … unbezahlbar! Wichtig ist, dass alle Gäste den Ort bequem erreichen können. Wenn es eine größere Runde wird, können die Gäste ihre Klappstühle mitbringen. So wird das Schleppen für alle erträglich. Große Picknickdecken sind eine ideale Alternative für alle, die nicht so viel transportieren wollen.

Foto: Lena Vanessa Müssig

Deko
An einer lieblos gedeckten Tafel macht das gemeinsame Essen nur halb so viel Spaß. Schöne Blumen, eine schöne Tischdecke, Winderlichter und Lampions machen viel her. Wenn auf Wegwerf-Geschirr verzichtet wird, freut sich nicht nur die Umwelt, sondern auch das Auge des Betrachters. Und das isst ja wie bekannt mit.

Dinner mit Motto
Denken Sie sich ein Motto aus! In vielen Großstädten genießt das “Diner en Blanc” bereits Kult-Status. Bei den Flashmob-Picknicks tragen alle Gäste Weiß. Vielleicht fällt auch Ihnen ein tolles Motto ein? So bekommt das Open-Air-Picknick aufregenden Event-Charakter.

Foto: Lena Vanessa Müssig

Gute Vorbereitung
Damit nicht alles doppelt auf dem Buffet steht oder es an etwas mangelt, sollten Sie sich mit ihren Gästen absprechen und eine Liste anlegen: wer bringt was mit? Gibt es Mitfahrgelegenheiten? Gibt es genügend Sitzmöglichkeiten? Gut geplant diniert es sich am entspanntesten. Ein wenig Vorarbeit zahlt sich aus. Bon appétit!