Disney+: Das erwartet dich in der neuen Welt "Star"

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Ab heute gibt es die Erweiterung
Ab heute gibt es die Erweiterung "Star" bei Disney+ (Bild: Getty Images)

Ab 23. Februar ist es endlich so weit: Disney+ weitet sein Programm aus und fügt eine sechste Welt hinzu: Star. Mit dem klassischen Disney-Image hat sie nichts zu tun - hier findet man düstere Serien, internationale Eigenproduktionen und Action-Filme.

Disney+ galt bis jetzt durch Filme und Serien von Disney, Pixar, Marvel und Co. vor allem als Streaming-Programm für die ganzen Familie. Das soll sich jetzt ändern, denn ab dem 23. Februar findet sich eine sechste Welt auf Disney+: Star. Dieses neuen internationale General-Entertainment-Angebot stellt eine spannende Erweiterung des Services dar, die vor allem auch Erwachsene interessieren werden - so verwandelt sich Disney+ vom Family-Programm zum Streaming-Dienst für alle Zielgruppen.

Bei Star findet man nämlich nicht den "typischen" Disney-Inhalt, anstatt dessen überrascht diese Welt mit ungewöhnlich düsteren Eigenproduktionen und actionreichen Filmen.

Das erwartet dich bei Star

In der Erweiterung Star findet man, wie bei den anderen Welten bei Disney+ viele verschiedene Serien, Filme und Eigenproduktionen. Bereits zum Start am 23. Februar kann man über 55 Serien, mehr als 270 Filme und vier exklusive Star Originals entdecken. Doch damit nicht genug: Laut Disney+ soll das Programm jeden Monat durch weitere Titel vergrößert werden.

Star Originals

Internationale Eigenproduktionen warten auf dich. (Bild: Disney+)
Internationale Eigenproduktionen warten auf dich. (Bild: Disney+)

Um mit den Streaming-Riesen wie Netflix oder Amazon Prime mithalten zu können, hat sich Disney+ vorgenommen, in den nächsten Jahren über 60 Originals zu produzieren und den Abonnenten exklusiv zur Verfügung zu stellen. Und hier wollen sie nicht nur auf amerikanische Eigenproduktionen zurückgreifen, sondern auch internationale Serien und Filme mit ins Programm aufnehmen. So kann man direkt ab dem Start von Star auch gleich zwei Mini-Serien aus Deutschland, "Sultan City" und "Sam – Ein Sachse", entdecken.

Disney+: Davon handeln die zwei deutschen Serien

Serien

(Bild: Disney+)
Deine alten Lieblinsserien kannst du jetzt bei Star streamen. (Bild: Disney+)

Beim Serien-Programm setzt Disney+ jetzt noch einen drauf. Wobei der Streaming-Dienst vor allem für die Ausstrahlung von "The Mandalorian" beliebt ist, findet man jetzt auch Serien-Klassiker wie "How I Met Your Mother" und "Grey's Anatomy". Aber auch Serien wie "Atalanta" und Black-ish" können hier gestreamt werden.

Filme

(Bild: Disney+)
Auch die Filmauswahl wird deutlich größer. (Bild: Disney+)

Sogar die Film-Auswahl erweitert sich mit Klassikern, Komödien und Krimis. Erwachsene können sich auf Filme wie "Deadpool", "Der Teufel trägt Prada" und "Stirb langsam" freuen.

Der Streaming-Dienst für die ganze Familie samt Kindersicherung

Bei Disney+ hat man so eigentlich alles, was das Streaming-Herz begehrt, an einem Ort: Das Programm für Kinder mit Disney und Pixar, das Star Wars Universum, National Geographic, die Marvel-Welt und jetzt auch Star. Mit dem neuen Programm steigt der Preis von Disney+ von 6,99 Euro im Monat auf 8,99 Euro. So kostet das Jahresabo ab dem 23. Februar 89,90 Euro.

Doch dafür hat die ganze Familie Spaß an diesem Streaming-Dienst. Damit die Kids auch wirklich nur durch das für sie vorgesehene Programm stöbern können, kann man Star mit einer Kindersicherung versehen. So ist dieser Bereich mit einem Code geschützt, damit die Kleinen auch in ihren Welten bleiben.