Dr. Barbara Sturm klärt 8 Hautpflege-Fragen, die wir alle gerade googeln

Jacqueline Kilikita
·Lesedauer: 8 Min.

Hautpflegeliebhaber:innen geht beim Namen Dr. Barbara Sturm bestimmt sofort ein Licht auf. Sie ist nämlich nicht nur eine der besten Ärzt:innen und Schönheitsmediziner:innen (zu ihren Kund:innen zählen Hailey und Justin Bieber, Emma Roberts und Irina Shayk), sondern auch die Erfinderin der Plasma-Gesichtsbehandlung (ja, die, bei der dein eigenes Blut verwendet wird). Vor allem aber ist sie für den Erfolg ihrer gleichnamigen Marke, die für milde, entzündungshemmende Hautpflege steht, bekannt.

Mit anderen Worten: Dr. Sturm ist die Wissensquelle schlechthin, wenn es um das Thema Hautpflege geht. Ihre prominenten Kund:innen halten sie zwar ganz schön auf Trab – uns ist es aber trotzdem gelungen, etwas von ihrer kostbaren Zeit zu stehlen. Wir haben uns mit der Expertin unterhalten und dabei alle brennenden Fragen rund um die Pflege unsere Haut gestellt, die derzeit bei Google hoch im Kurs stehen: von der Erstellung einer Hautpflege-Routine bis hin zur Frage, ob ein Toner wirklich notwendig ist.

Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

Like what you see? How about some more R29 goodness, right here?

Meine reine Haut verdanke ich diesen 6 Tricks

Winter-Skincare: Tipps für gesunde Haut bei Kälte

Sind ätherische Öle bei der Hautpflege ratsam?