Ed Sheeran feiert die Veröffentlichung seines neuen Albums mit einer "Solo-Party"

·Lesedauer: 1 Min.
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz
Ed Sheeran credit:Bang Showbiz

Ed Sheeran feierte eine "Solo-Party", um die Veröffentlichung seines neuen Albums zu zelebrieren.

Der Sänger hat sein neues Album ‘=’ herausgebracht, konnte aber nicht feiern gehen, nachdem er letzte Woche positiv auf das Coronavirus getestet wurde und musste stattdessen zu Hause in Suffolk feiern.

Nur wenige Stunden vor der Veröffentlichung des Albums - das am 29. Oktober um Mitternacht erschien - lud Ed ein Video auf Instagram hoch und bat seine Fans, ihm mitzuteilen, was sie davon halten.

Ed gab zu, dass es das erste Mal ist, dass er nicht in der Nähe von "irgendjemandem" war, als eines seiner neuen Alben veröffentlicht wurde. Doch er glaubt, dass die Platte das "Beste" ist, was er je gemacht hat und sei extrem stolz darauf.

Der Star enthüllte Anfang der Woche, dass seine 14 Monate alte Tochter Lyra ebenfalls an dem Coronavirus erkrankt ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.