Werbung

"Egli Extrem": Schlagersängerin Beatrice Egli startet eigenen Podcast

Beatrice Egli freut sich auf ihren Podcast "Egli Extrem". (Bild: Sony Music)
Beatrice Egli freut sich auf ihren Podcast "Egli Extrem". (Bild: Sony Music)

Sie ist aus der deutschsprachigen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. Jetzt hat Beatrice Egli (34) aber ein neues Projekt angekündigt, das abseits der Musikwelt stattfindet. Die Schweizer Schlagersängerin, die 2013 die zehnte Staffel von "DSDS" gewonnen hat, startet nun ihren eigenen Podcast "Extrem Egli".

Die erste Episode erscheint am kommenden Donnerstag (25. Mai) auf allen üblichen Streamingplattformen, darunter Spotify, Apple Podcast und Deezer. Die Hörerinnen und Hörer erwartet "Adrenalin, Emotionen und... Überraschungen", heißt es in einer Pressemitteilung.

Darum geht es in ihrem Podcast

Demnach ist für jede Episode "ein Abenteuer" geplant, das Egli mit einer Person aus Film, Fernsehen, Internet oder Musik bewältigen wird. Nach dem Adrenalin-Kick soll ungefiltert über die Emotionen und Gedanken gesprochen werden, die während der Extremsituation aufgekocht sind. Jede Folge steht laut Mitteilung unter dem Motto eines Songs von Beatrice Eglis neuem Album "Balance", das am 30. Juni erscheint.