Ehrliche Bilder: Fitnesstrainerin zeigt ihren After-Baby-Body auf Instagram

Yasemin Kulen
Freie Autorin

Stars und Fitnessmodels präsentieren sich häufig wenige Wochen nach der Geburt mit einem Hochglanz-After-Baby-Body. Dies bringt nicht nur viele junge Mütter zum Zweifeln, sondern wirft auch ein falsches Bild auf den weiblichen Körper. Fitnesstrainerin Emily Skye räumt auf Instagram jetzt mit dem Mythos des perfekten Körpers auf.

Fitness-Bloggerin Emily Skye zeigt ihren After-Baby-Body auf Instagram. (Bild: Instagram/ emilyskyefit)

Auf der Plattform präsentiert sich Skye bauchfrei mit perfekt durchtrainiertem Körper. Doch gleich daneben die Gegenüberstellung: das gleiche Outfit, der selbe Körper – nur mit Falten am Bauch.

After-Baby-Body: Diane Kruger gibt mit ihrem Sixpack an

“Wir alle haben diese Körperstellen, die wir als Problemstelle bezeichnen”, schreibt sie unter den Post. “Ich jedoch nenne das ‘menschlich’ und ‘einzigartig sein’. Beide Bilder sind aus dem echten Leben. Nur weil man ein schönes Bild mit einer guten Pose und gutem Licht hochlädt, heißt das nicht, dass es nicht real ist – es ist nur eine Seite von dir, die du lieber zeigen möchtest”, schreibt sie unter das Bild.


Laut Skye ist der Schlüssel zum Glück, seinen Körper so zu akzeptieren, egal welchen Blickwinkel man wählt. “Hier sind ein paar Bilder von mir, auf denen ich mich ohne meinen schrumpeligen Bauch zeige”, sagt sie weiter. “Ich liebe mich selbst, ob man mich nun mit oder ohne diesen Bauch sieht. Deswegen ziehe ich kurze Tops an und zeige ich ihn auch gerne. Ich bin stolz auf meinen Körper und auf das, was er auszuhalten vermag.”

Nach After-Baby-Body-Post: Diane Kruger bekommt Negativ-Feedback

Sie gibt allerdings auch zu, dass sie eine Weile gebraucht habe, so über ihren Körper zu denken. Was sie mit diesen Bildern vermitteln möchte? Nur weil Leute den perfekten Körper auf Instagram präsentierten, hieße das nicht gleich, dass diese Menschen auch glücklich sind. “Selbstliebe, Körperbewusstsein und Dankbarkeit sind etwas, das ich immer als wichtigstes Gut erachten werde und genau das werde ich meiner Tochter Mia beibringen – zu lieben und dankbar zu sein.”


Es ist tatsächlich nicht das erste Mal, dass Emily Skye ihren After-Baby-Body zum Thema auf Instagram macht. Anfang des Jahres konfrontierte sie Hater, die behaupteten, sie hätte ihre Bilder bearbeitet, um “perfekt” auszusehen.

VIDEO: Amy Schumer postet uneitles Babybauch-Foto