Eifersüchtiger Mann stellt „toxische“ Regeln für seine Freundin auf – und geht dann selbst fremd

Der feste Freund einer Frau gab ihr vor dem Ausgehen eine Liste mit strengen Regeln – und betrog sie anschließend selbst. [Foto: Getty]

Eine Frau veröffentlicht auf Twitter eine verstörende Liste mit strengen Regeln, die ihr Ex-Freund für sie aufgestellt hatte, als sie mit Freunden ausgehen wollte – kurz, bevor er sie selbst betrogen hat.

Zoe Scholefield twitterte einen Screenshot der Textnachricht ihres Ex-Freundes: Er hatte zwölf Regeln aufgestellt, die sie befolgen sollte.

Der Post ging viral und erhielt über 34.400 Likes. Zu dem Foto schrieb sie: „Witzig, wie mein Ex mir solche Sachen schickt und dann die Dreistigkeit besitzt, mich zu betrügen.“

Die erste Regel auf der Liste mit Forderungen lautete: „Nicht reflexartig wie eine Schlampe tanzen.“ Die zweite lautete: „Betrink dich nicht zu sehr.“

Witzig, wie mein Ex mir solche Sachen schickt und dann die Dreistigkeit besitzt, mich zu betrügen.

1) Nicht reflexartig wie eine Schlampe tanzen

2) Betrink dich nicht zu sehr

3) Keine Jungs und wenn dich jemand anspricht, sagst du ihm, dass du einen festen Freund hast

4) Hab immer ein Auge auf dein Getränk, um sicherzustellen, dass niemand etwas hineinschüttet

5) Halte dich immer an X oder Y, nicht Z. In Anbetracht der letzten Nacht am besten hauptsächlich X

6) Niemand hält sich außer euch vieren in eurem Zimmer auf, abgesehen von X, aber er darf nicht dort schlafen

7) Du darfst nicht in das Zimmer von jemand anderem

8) Du informierst mich über alles, was passiert und bist bereit, Dinge zu erklären

9) Schick mir immer Fotos von deiner Kleidung von vorne und hinten, damit ich es absegnen und sagen kann, ob du das tragen solltest oder nicht

10) Schreib mir, selbst wenn ich schon schlafe, dann kann ich es am nächsten Morgen sehen

11) Wenn du Zeit hast, ruf mich an oder wir machen Facetime, aber lass es mich vorab wissen

12) Falls möglich, möchte ich ein Video vom Zimmer, bevor du schlafen gehst, um sicherzustellen, dass niemand sonst da ist und du ins Bett gehst

Auch ihre Kleidung wollte ihr Freund im Voraus absegnen – er wollte vor dem Ausgehen Fotos von der Vorder- und Rückseite ihres Outfits sehen.

Fotos zum Totlachen: Mutter macht sich über Underboob-Bikini lustig

Aber das war noch nicht alles. Er legte auch fest, dass sie jedem Mann, der sie anspreche, sagen müsse, dass sie bereits einen Freund habe. Scholefield sollte auch sicherstellen, dass sie am nächsten Tag in der Lage wäre, [ihrem Freund] „Geschichten zu erklären“.

Und als wäre das noch nicht genug, sollte sie ihm vor dem Schlafengehen auch noch ein Video von ihrem Schlafzimmer schicken, um zu beweisen, dass sie alleine war.

Verständlicherweise kommentierten zahlreiche Social-Media-Nutzer und warnten sie vor den verräterischen Warnzeichen für häusliche Gewalt.

„Emotionaler und verbaler Missbrauch kann kurzfristige und langanhaltende Effekte haben, die genauso schwerwiegend sind wie die Auswirkungen körperlicher Gewalt“, warnte jemand. „Emotionaler und verbaler Missbrauch umfasst Beleidigungen und den Versuch, dich zu isolieren und zu kontrollieren. Häusliche Gewalt Mädel, du bist zum Glück entkommen x“

Jemand anderes fügte hinzu: “Ich weiß nicht, wer das hören muss, aber wenn dein Partner auch nur eines dieser Dinge fordert, wirf sie oder ihn raus. Kontrolle ist nicht Zuneigung oder Liebe.“

„So unglaublich unhöflich und respektlos. Deine Unsicherheiten sind nicht unser Problem. Leute, die so misstrauisch sind, sind es aufgrund ihrer eigenen schlechten Angewohnheiten, wie du selbst gesagt hast. Ganz einfach inakzeptabel.“, lautete ein dritter Kommentar.

Erstaunliche Fotos: Mutter (57) sieht wie Zwillingsschwester ihrer Tochter aus

Und wie einige andere Kommentatoren sieht diese Twitter-Nutzerin schon an den Regeln, dass der Ex selbst alles andere als treu ist: „Super, wie er will, dass du ihn anrufst, aber vorab darüber informiert werden möchte…“

Andere nahmen den Tweet zum Anlass für Lob, dass Scholefield die Stärke gehabt hatte, diese toxische Beziehung zu beenden.

“Omg…Gott sei Dank ist er jetzt dein Ex. Wie kann er es wagen, das alles für einen Abend mit Freunden zu schreiben …“, schrieb jemand. „Ja…normalerweise kommt sowas von denjenigen, die BEREITS betrügen…was für ein Idiot!!! Er hat niemals jemanden verdient. Du wurdest hier vor großem Unheil bewahrt!”

„Diese Nachricht ist nicht im Geringsten akzeptabel!“, schrieb jemand anderes. „Wow, du musst dich jetzt als Single so frei und glücklich fühlen, was für ein Irrer!“

Danielle Fowler

VIDEO: Organempfänger: Eltern hören Herz ihres Sohnes schlagen