Ellen DeGeneres spricht über ungewöhnliches COVID-19-Symptom

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Vor wenigen Tagen hatte Ellen DeGeneres bekanntgegeben, dass sie positiv auf COVID-19 getestet worden war, und jetzt teilte sie ein Update mit ihren Fans.

Ellen DeGeneres sagt, sie fühle sich nach ihrer COVID-19-Diagnose „gut“. Foto: Getty
Ellen DeGeneres sagt, sie fühle sich nach ihrer COVID-19-Diagnose „gut“ - auf ein Symptom habe sie jedoch niemand vorbereitet (Symbolbild: Getty Images)

Die Talkshow-Moderatorin sagte, sie fühle sich „wirklich gut“, allerdings verriet sie auch, dass sie aufgrund der Viruserkrankung ein unerwartetes Symptom habe.

„Ich möchte mich nur für all die guten Wünsche bedanken. Ich weiß das sehr zu schätzen. Ich fühle mich 100 Prozent. Ich fühle mich wirklich gut“, sagte die 62-Jährige in einem Video, das sie auf ihren Social-Media-Kanälen veröffentlichte.

Von “schlimmen Rückenschmerzen” überrascht

„Eine Sache, die sie einem nicht sagen, ist, dass man irgendwie unerträgliche Rückenschmerzen bekommt,“ fuhr sie fort.

„Ich wusste nicht, dass das ein Symptom ist, aber ich habe mit ein paar anderen Leuten gesprochen – Rückenschmerzen. Wer hätte das gedacht? Woher kommt das? Rückenschmerzen. Schlimme.“

Letzte Woche machte die angeschlagene Moderatorin ihre Diagnose öffentlich und die The Ellen DeGeneres Show legt bis 2021 eine Pause ein.

Neue Nachbarn: Neben Ellen DeGeneres ziehen Royals ein

Ellen informierte auch alle, die engen Kontakt mit ihr hatten und sagte, sie befolge alle CDC-Richtlinien.

Schwieriges Jahr für Ellen DeGeneres

Es war ein schwieriges Jahr für den TV-Promi: Ihrer Show wurde Toxizität am Arbeitsplatz vorgeworfen.

Ellen entschuldigte sich öffentlich und privat, nachdem Berichte die The Ellen DeGeneres Show beschuldigt hatten, eine Kultur des sexuellen Fehlverhaltens, des Rassismus und der Einschüchterung zu pflegen.

Ein neuer Buzzfeed-Bericht von letzter Woche berichtete, das Programm sei durch die negative Publicity beeinträchtigt worden und verliere Werbekunden.

Video: Katy Perry verteidigt Ellen DeGeneres