Ellie Goulding: Das Baby ist da

Ellie Goulding (34) ist glückliche Mutter. Die Sängerin hatte im August 2019 ihren Freund Caspar Jopling in England geheiratet. Über die Ehe der beiden ist indes nur wenig bekannt, denn die beiden lieben und beschützen ihre Privatsphäre. Das ändert sich auch mit der Ankunft des Babys nicht.

Bitte haltet Abstand

Denn beide sind jetzt zum ersten Mal Eltern geworden, halten sich mit Details aber zurück. Immerhin postete Caspar ein Bild von einem Blumenstrauß in seinen Instagram-Stories und verriet dazu: "Mama und Baby sind beide gesund und glücklich. Sehr dankbar. Ich spreche sonst nicht über die Aufmerksamkeit, die es wegen Ellies Job gibt, aber gerade während dieser magischen und persönlichen Zeit würden wir es wirklich zu schätzen wissen, wenn wir unsere Privatsphäre genießen können. Vielen Dank."

Ellie Goulding möchte ihre Privatsphäre schützen

Erst im Februar hatte Ellie Goulding ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht. Dass sie ein Baby erwartet, habe sie erfahren, als sie gerade ihren ersten Hochzeitstag feierte. In einem aktuellen Interview mit dem 'Paper'-Magazin erklärte sie dann, ihre Schwangerschaft so lange geheim gehalten zu haben, um ihre Privatsphäre so gut wie möglich zu schützen: "Ich wusste, dass es bemerkt werden würde, vor allem in England. Hier existiert diese abartige Angewohnheit, immer alles über das Leben der anderen wissen zu wollen. Wir wachsen in dieser Landschaft des Klatsches auf, wollen immer alles erfahren." Diese Angewohnheit müsse in England zurechtgestutzt werden, so Ellie. Zumindest wollte sie diesen Wissensdurst so lange wie möglich nicht bedienen.

Foto: Phil Lewis/WENN/Cover Images