Emily Ratajkowski: Erleichtert, einen Jungen zu haben

·Lesedauer: 1 Min.
Emily Ratajkowski credit:Bang Showbiz
Emily Ratajkowski credit:Bang Showbiz

Emily Ratajkowski ist froh, Mama eines Jungen geworden zu sein.

Das 30-jährige Model hat den sieben Monate alten Sohn Sylvester mit seinem Ehemann Sebastian Bear-McClard.

Anfangs so gibt sie zu, hätte Emily lieber ein Mädchen gewollt. Sie erzählte der Zeitschrift ‘Elle’: "Ursprünglich wollte ich eine Tochter, aber als ich erfuhr, dass ich einen Sohn bekomme, war ich so erleichtert. Denn ich denke, dass es dazu beitragen würde - ich möchte noch mehr Kinder haben, also könnte das etwas sein, womit ich mich später beschäftige - schon lange vor der Pubertät sexualisiert zu werden und sich dessen bewusst zu sein.” Ratajkowski erinnert sich an eine Situation aus ihrer Kindheit zurück: “Ich habe eine Erinnerung: Ich habe einen sexy Move an der Wand in der Küche meiner Eltern gemacht. Ich war wahrscheinlich in der ersten Klasse und meine Eltern fragten: 'Wo hast du das gelernt? Ich sagte: 'Ich habe das verdammt noch mal gelernt. Das machen Frauen eben so.'"

Emily gab ihre Schwangerschaft in einem Essay für die Zeitschrift 'Vogue' im Oktober 2020 bekannt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.