Erste Einblicke in Harry und Meghans Exklusivinterview mit Oprah Winfrey

Style International Redaktion
·Lesedauer: 3 Min.

Die Welt hat die allerersten Ausschnitte von Prinz Harrys und Meghan Markles exklusivem Enthüllungsinterview mit Oprah zu sehen bekommen, das nächste Woche ausgestrahlt werden soll. Oprah fragt Meghan hier zum Beispiel: „Hast du freiwillig den Mund gehalten oder hat man dich dazu gedrängt?“ und Harry sagt, er habe sich Sorgen gemacht, dass die „Geschichte sich wiederholen“ würde. Es sieht also ganz danach aus, als ob uns ein ziemlich dramatisches Interview erwartet.

Oprah führte ein exklusives 90-minütiges Interview mit Harry und Meghan. Foto: Twitter/CBS
Oprah führte ein exklusives 90-minütiges Interview mit Harry und Meghan. Foto: Twitter/CBS

In dem Trailer für das CBS-Interview, der am Sonntagabend in den USA in einer Werbepause ausgestrahlt wurde, hört man Oprah sagen: „Du erzählst uns hier einige ziemlich schockierende Dinge.“

Die bekannte Moderatorin erklärt dazu: „Ich möchte nur allen klarmachen, dass hier kein Thema tabu ist.“

Das bekräftigte auch Adelsexperte Omid Scobie, der den Trailer mit den Worten „Kein Thema war tabu“ in den sozialen Medien teilte.

In dem Trailer kann man sehen, dass Oprah erst einzeln mit Meghan und Harry sprach, bevor sie ein gemeinsames Interview mit dem Paar führte.

Obwohl Meghan in dem Trailer nichts sagt, gibt es ein paar Ausschnitte, in denen sie wenig begeistert aussieht, insbesondere wenn Oprah sie zu ihrem „Schweigen“ befragt.

Oprah fragt Meghan, ob man sie zum „Schweigen gedrängt“ habe. Foto: CBS
Oprah fragt Meghan, ob man sie zum „Schweigen gedrängt“ habe. Foto: CBS

In einer zweiten Vorschau, die auf Twitter geteilt wurde, spricht Harry offen darüber, wie „unglaublich schwer“ die Dinge für das Paar waren, bevor sie Großbritannien verließen.

„Ich bin einfach unglaublich froh und erleichtert, mich hier mit dir unterhalten zu können und dabei meine Frau an meiner Seite zu haben“, sagt Harry und hält dabei Meghans Hand.

„Denn ich kann mir nicht vorstellen, wie es für sie [gemeint ist seine Mutter Diana] gewesen sein muss, diesen Prozess alleine durchzustehen.“

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

„Es war unglaublich schwer für uns beide – aber immerhin hatten wir einander“, erzählt Harry @Oprah in diesem Trailer, der heute Abend erstmals bei @60Minutes geteilt wurde.

Die Fans der Royals teilten in den sozialen Medien ihre ersten Gedanken zu dem Interview. Und viele können es kaum erwarten, das Gespräch in voller Länge zu sehen.

„Ich bin bereit. Ich habe jetzt schon Tränen in den Augen. Es ist so eine Erleichterung, dass wir nach vier Jahren endlich ihre Seite der Geschichte zu hören bekommen“, schrieb jemand.

„Ich hoffe, dass sie alles und jeden aufdecken“, schrieb jemand anderes.

Das 90-minütige Interview wird am 7. März vom US-Fernsehsender CBS ausgestrahlt werden.

Der Sender hatte eine Erklärung veröffentlicht, in der es hieß, Oprah werde mit Meghan „in einem Interview über ein breites Spektrum an Themen sprechen. Dazu gehört der Rückzug aus dem Leben als Royal, ihre Ehe, wie es ist, eine Mutter zu sein, ihre gemeinnützige Arbeit und wie sie mit dem starken öffentlichen Druck zurechtkommt.“

„Später kommt Prinz Harry dazu und sie unterhalten sich über ihren Umzug in die USA sowie ihre Hoffnungen und Träume für ihre wachsende Familie.“

Erst wenige Tage vor der Veröffentlichung des Trailers hatte Harry seine Fans mit einem Auftritt in der The Late Late Show mit James Corden überrascht.

Kristine Tarbert