Erster deutscher YouTube-Kanal knackt Marke von zehn Millionen Abonnenten

teleschau

Interessante und wichtige Fragen - erklärt in gut gemachten animierten Videos. Der YouTube-Channel "Kurzgesagt - In a Nutshell" erreicht die Marke von zehn Millionen Abonennten - erfolgreichster deutscher Kanal war er schon länger.

Der YouTube-Kanal "Kurzgesagt - In a Nutshell" ist schon seit Langem der erfolgreichste deutsche Channel auf dem Video-Portal von Google. Nun erreichen die Betreiber einen weiteren Meilenstein und knacken die Marke von zehn Millionen Abonnenten - dafür gibt es am 1. November den "Diamond Play Button". Der Kanal wurde 2013 gegründet, seitdem ging es eigentlich nur steil nach oben. Die Macher gehören zu den Pionieren der sogenannten "EduTuber" - Youtubern also, die eine signifikante Reichweite durch Bildungs- und Do-It-Yourself-Videos erzielen.

Bei "Kurzgesagt" werden in fünf- bis zehnminütigen Videos Themen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft behandelt und erklärt. Mit den gut gemachten animierten Kurzfilmen erzielen die Macher regelmäßig zwischen fünf und zehn Millionen Klicks - auch diverse Auszeichnungen konnte das gleichnamige Münchner Studio schon einheimsen.

Bei allem Lob sollte nicht unerwähnt bleiben, dass der Kanal seine große Reichweite auch deshalb erzielen konnte, weil es Videos in englischer Sprache veröffentlicht. Die deutschsprachige Version "Dinge Erklärt - Kurzgesagt" kann "nur" rund 730.000 Abonnenten ihr Eigen nennen. Seit September 2017 ist er Teil des öffentlich-rechtlichen Medienangebots "funk".