Ex-McDonald's-Mitarbeiter verrät: So bleiben die Pommes auf dem Heimweg knusprig

Stefica Budimir-Bekan
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Wer kennt es nicht? Du fährst zum McDrive, bestellst dir ein Menü und freust dich schon auf die heißen Pommes daheim. Dort angekommen sind die Fritten nur noch mittelwarm und – viel schlimmer – total letschert. Ein ehemaliger McDonald's-Mitarbeiter hat nun einen kleinen Trick verraten, mit dem die Pommes Frites garantiert knusprig bleiben.

A large order of McDonald's french fries is shown May 22, 2008. McDonald's has switched to cooking oils free of trans fats in all of its restaurants in the United States and Canada, Chief Executive Jim Skinner said on Thursday.  REUTERS/Sam Mircovich    (UNITED STATES)
Heiße Pommes schmecken am besten (Bild: Reuters)

Einen kalten Burger von McDonald's kriegt man ja gerade noch irgendwie runter, aber kalte, feuchte, matschige Pommes? Eher weniger. Doch genau das passiert mit den knusprigen Fritten, bis man vom McDrive bis nach Hause kommt: Sie werden meist ungenießbar. 

Radio-Producer Bruno Bouchet aus Sydney hat beim Fast-Food-Giganten in Brisbane gearbeitet, als er noch ein Teenager war. In der Radiosendung "KIIS FM’s Kyle and Jackie O." verriet er, wie man es hinbekommt, dass die Pommes den Weg vom Autoschalter bis zum Wohnzimmer überleben und auch zu Hause noch knusprig sind.

Der Trick ist recht simpel

Dafür musst du einfach nur die McDonald's-Tüte offen lassen. "Den Fehler, den alle machen: Sie machen die Tüte zu, in der sich die Pommes befinden", so Bouchet. Die meisten denken dabei, dass die Hitze die Fritten warm halte, doch das sei falsch. Tatsächlich sorge die verschlossene Papiertüte dafür, dass die Pommes quasi weitergedämpft werden. Deshalb solle man die Tüte am besten aufmachen. 

Ball, Glocke, Stiefel und Fliege: Altes McDonald’s-Video verrät Detail über Chicken McNuggets

Und dann? Statt die Pommes senkrecht in die Tüte zu stellen, soll man sie am besten waagrecht hinlegen. Auf diese Art bleibt die Hitze noch in der Tüte, aber die Feuchtigkeit kann entweichen. Zum Schluss noch einen Burger auf die Pommes-Verpackung legen, um sie länger warm zu halten. Die Tüte auf keinen Fall wieder verschließen!

Der ehemalige McDonald's-Mitarbeiter garantiert: "Du wirst nie wieder matschige Pommes essen müssen".

VIDEO: 100 Cheeseburger auf einmal: Mann stellt sich kalorienhaltiger Herausforderung