Exklusives Interview mit Ning Li: Alles, was du über die Hype-Naturkosmetikmarke Typology Paris wissen musst!

·Editor in Chief
·Lesedauer: 6 Min.

Gegründet wurde Typology Paris von einem Mann, der sich zuvor nie wirklich mit dem Thema Hautpflege befasst hatte. Herausgekommen ist eine Marke, die vielleicht genau deshalb vieles besser macht als andere. Im Interview mit Yahoo Lifestyle erzählt der 38-jährige Ning Li, wie es gelingt, individuelle Hautpflegeprodukte zu kreieren, die wirklich funktionieren.

Gemeinsam mit Gesundheits- und Hautpflegeexpert*innen revolutioniert Gründer Ning Li die Beautybranche und setzt sich inbesondere dafür ein, nachhaltige Produkte aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen herzustellen. (Bild: Typology)
Gemeinsam mit Gesundheits- und Hautpflegeexpert*innen revolutioniert Gründer Ning Li die Beautybranche und setzt sich inbesondere dafür ein, nachhaltige Produkte aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen herzustellen. (Bild: Typology)

Yahoo Lifestyle: Du warst mit Made.com maßgeblich daran beteiligt, die Art und Weise, wie wir Möbel shoppen, zu revolutionieren. Nun ist schon wieder etwas Brandneues im Anmarsch. Was macht Typology so besonders?

Ning Li: Zunächst einmal sollte ich erwähnen, dass ich eigentlich nicht in der Kosmetik-Welt zuhause bin. Ich bin ein Unternehmer, dessen Fachgebiet die digitale Welt ist. Nachdem ich mein letztes Business-Abenteuer in Form von Made.com in andere Hände übergeben hatte, bin ich nach Paris zurückgekehrt, um eine Familie zu gründen.

Was hat sich dadurch verändert?

Als meine Tochter geboren wurde, habe ich natürlich - wie viele Eltern es tun - die Produkte, die ich für sie kaufte, etwas näher inspiziert. Ich habe die Etikette ihrer Pflegeprodukte gelesen, und als ich tiefergehender nachgeforscht habe, entdeckte ich eine undurchsichtige Welt, in der einen die Informationen, die man findet, nicht unbedingt beruhigen. Viele der Inhaltsstoffe haben nicht nur Auswirkungen auf die Haut, sondern auch auf die Umwelt. Also sah ich eine Chance, anderen ebenso skeptischen und neugierigen Verbrauchern eine Marke zu bieten, die natürliche Inhaltsstoffe verwendet, gut für die Haut wie auch die Umwelt ist und vor allem den Bedürfnissen von allen gerecht wird.

Bevor man sich auf die Produktvielfalt von Typology stürzt, kann jeder Kunde einen Haut-Check durchführen lassen. Was steckt hinter dieser Technologie?

Das hängt von jedem individuellen Typ ab – Einheitsbrei gibt es hier nicht. Zusammen mit meinem Wissenschaftsteam haben wir erkannt, dass die Unterscheidung von vier Hauttypen – fettig, trocken, sensibel und Mischhaut – etwas überholt ist. Wenn ich fettige Haut habe, helfen die Produkte, die ich verwende, einem anderen Menschen mit “gleichem” Hauttyp noch lange nicht so effektiv.

Es gibt so viele weitere Faktoren, die es zu beachten gilt – beispielsweise die Umwelt. Ob man einem Gebiet mit hoher Umweltverschmutzung lebt, ob man seine Haut überdurchschnittlich viel der Sonne aussetzt, ob man seine Haut bereits ausreichend pflegt… All diese Faktoren haben Einfluss auf die Wirksamkeit eines jeweiligen Produktes.

Was ist deine Antwort auf dieses Problem?

Nachdem wir aufgrund von Millionen eigener Daten und wissenschaftlichen Studien insgesamt 24 verschiedene Hauttypen identifizieren konnten, haben wir einen Fragebogen entwickelt. Indem man den Fragebogen ausfüllt, bekommt man eine Pflege-Routine vorgeschlagen, die perfekt auf die individuellen Bedürfnisse der eigenen Haut abgestimmt sind.

Beauty-Marken und -Produkte gibt es wie Sand am Meer. Was macht Typology dennoch einzigartig?

Was Typology aus meiner Sicht einzigartig macht, sind unsere 3 Kernwerte:

1. Keine Einheitsbrei: Wir entwickeln gezielte Produkte für spezifische Hautprobleme

2. Nur, was wirklich funktioniert: Wir verwenden immer eine hohe Konzentration an natürlichen Wirkstoffen. Wenn es keine natürliche Option gibt, entscheiden wir uns für ein sicheres und effizientes synthetisches Molekül.

3. Safety first: Wir haben eine der strengsten Blacklists auf dem Markt. Wir haben uns entschieden, viele Inhaltsstoffe auszuschließen, die unserer Meinung nach schädlich für die Haut und den Planeten sind.

Jetzt Besteller im Onlineshop entdecken

Gibt es ein Lieblingsprodukt aus dem Sortiment, auf das du nicht mehr verzichten möchtest?

Ja, der "9-Ingredient Face Moisturiser". Es ist eines der ersten Produkte, das wir je entwickelt haben, und es wurde schnell zu einem Bestseller: Es ist alles, was man von einer Feuchtigkeitscreme erwartet. Es ist einfach, parfümfrei und leicht, aber es spendet allen Hauttypen tiefe Feuchtigkeit. Der Moisturiser enthält lediglich neun Zutaten, aber das ist wirklich alles, was du brauchst.

Was ist die wichtigste Faustregel, wenn es um die Hautpflege geht?

Um die Haut zu pflegen, benötigt man die richtigen Produkte, die speziell auf die Bedürfnisse abgestimmt sind. Die verwendeten Produkte sollten auf die individuellen Hautprobleme abzielen.

Typology ist immer auf der Suche nach exotischen Zutaten. Welche dürfte die Kundinnen und Kunden am meisten überraschen?

Wir suchen immer nach natürlichen Inhaltsstoffen, die für ihre Vorteile und Wirksamkeit bekannt sind. Die exotischsten kommen zweifellos in unserer RACINES-Kollektion für Kopfhaut und Haar zum Einsatz. Zwei exotische Inhaltsstoffe sind in unseren Haarölen enthalten:

Pracaxi-Öl ist reich an Fettsäuren und macht das Haar weich und bändigt es, wodurch es leichter zu pflegen und zu stylen ist. Es hat auch feuchtigkeitsspendende und pflegende Eigenschaften.

Pequi-Öl ist perfekt für lockiges und krauses Haar, macht Locken definierter, bändigt Frizz, macht es weich und verstärkt den Glanz.

Auch die Wimpern werden bei Typology in der Pflege nicht vergessen. Angereichert mit Erbsenpeptiden und Rizinusöl, nährt, stärkt und fördert das Serum das Wachstum von Wimpern und Augenbrauen. (Bild: Typology)
Auch die Wimpern werden bei Typology in der Pflege nicht vergessen. Angereichert mit Erbsenpeptiden und Rizinusöl, nährt, stärkt und fördert das Serum das Wachstum von Wimpern und Augenbrauen. (Bild: Typology)

Wie kann man sich die Suche nach Inhaltsstoffen vorstellen?

Wir sind eine vegane, B Corp zertifizierte Marke und haben das Cosmocert-Label auf einigen unserer Produkte. Dies bedeutet, dass wir äußerst wachsam hinsichtlich der von uns verwendeten Zutaten und der Qualität unserer Lieferanten sind. Bei Typology bevorzugen wir immer eine hohe Konzentration an natürlichen Wirkstoffen. Unsere hauseigenen Experten entwickeln viele unserer Produkte direkt in unserem Labor, das sich in unserem Büro in Paris befindet. Das Team forscht, um die besten Wirkstoffe für unsere Formeln zu finden, und gewährleistet, dass sie wirksam sind und sicher – sowohl für die Haut als auch für den Planeten. Wenn möglich, bevorzugen wir immer Inhaltsstoffe aus Europa.

Welche Bewertung ist die beste, die du bislang über die Produkte von Typology gelesen hat?

Die beste Bewertung könnte die für unseren Tinted Concealer sein: "Dieses Produkt ist mit Abstand das beste, das ich je verwendet habe. Seit Jahren habe ich mich bemüht, einen guten, natürlichen Concealer zu finden, der tatsächlich zu meinem Hautton passt. Und ich muss sagen… WOW. Ich bin besessen von diesem Produkt. Es verbirgt meine feinen Linien, setzt sich nicht in meinen Falten ab und sieht nicht gespenstisch aus – wie es manche Concealer tun. Ich habe noch nie einen natürlichen Concealer (und kaum einen herkömmlichen Concealer) gefunden, der so gut funktioniert.“

Auf welche Produkte dürfen wir uns in naher Zukunft freuen?

In Kürze werden wir unser TEINT-Sortiment erweitern. Es ist eine Kollektion von Hybridprodukten zwischen Pflege und Make-up. Wir wollten eine Reihe pigmentierter Produkte erschaffen, die sich langfristig wohltuend auf die Haut auswirken. Unsere ersten getönten Seren wurden besonders geschätzt. Sie haben den Vorteil, dass sie ohne Silikon und Nanopartikel hergestellt wurden, aber zusätzlich pflegen sie die Haut dank Squalan, spenden langanhaltende Feuchtigkeit dank Aloe Vera und sorgen mit Vitamin C für einen strahlenden Teint.

Zur Hautanalyse auf typology.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.