"F*** off!“ Stefanie Giesinger wehrt sich gegen Body Shaming

Angelika Zahn
Freie Journalistin

Da hat aber eine die Schnauze gestrichen voll: Model Stefanie Giesinger wählte in ihren Instagram-Stories deutliche Worte, um ihre Kritiker in die Schranken zu weisen ...

Stefanie Giesinger lässt die Figurkritik nicht einfach auf sich sitzen (Bild: Getty Images)

Stefanie Giesinger gewann 2014 die Castingshow “Germany's Next Topmodel" und arbeitet seitdem als Model. Auch in den sozialen Netzwerken gilt sie als überaus erfolgreich, auf Instagram folgen ihr 3,7 Millionen Fans. In der Branche gilt die 22-Jährige als sympathisch, cool und gelassen. Doch jetzt zeigt sie, dass sie auch aus der Haut fahren kann.

"GNTM" 2019: Das waren die Highlights der 14. Staffel

Sie schreibt auf Englisch in einer ihrer Instagram-Stories: “Ich kann einfach nicht glauben, wie viele Kommentare und Nachrichten ich bekomme, in denen es heißt, meine Brüste seien zu klein. Echt jetzt? Was stimmt mit unserer Gesellschaft nicht?", beschwert sie sich.

Diese Worte richtete Stefanie Giesinger an ihre Hater (Bild: Screenshot Instagram/stefaniegiesinger

Und macht deutlich klar, dass sie an ihrem Körper rein gar nichts auszusetzen hat: “Meine Seele lebt, liebt und kämpft in diesem Körper. Und ich liebe meinen Körper. Also verpisst euch." Besonders genervt ist sie von all jenen, die ihr zu Brustimplantaten raten würden. Schließlich sei ihre Brust ihr allerliebstes Körperteil.

Fans stehen Stefanie Giesinger bei

Viele Fans äußern sich zu Giesingers “Wutanfall“ in den Kommentaren und bestärken die Kaiserslauternerin in ihrer Einstellung: “In Zeiten, in denen junge Frauen mit Künstlichkeit und Retusche groß werden, ist deine Natürlichkeit Instagram-Balsam. Rock on!“, schreibt einer.

Model mit Kleidergröße 44: Reagiert mit Tränen auf Kommentare zu ihrer viralen Bikini-Werbung

“Wie kann man so oberflächlich sein! Kleine Brust, große Brust, kleiner Po, großer Po – ist doch völlig egal“, regt sich ein anderer auf. Ein dritter rät: “Hör’ nicht auf die Hater, die mögen ihren Körper wahrscheinlich sowieso nicht.“

VIDEO: Heidi Klum verrät Geheimnis ihrer Traumfigur