Fans vergleichen Kim Kardashians Dekolleté mit Micky-Maus-Ohren

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Kim Kardashian ist für gewagte Red-Carpet-Auftritte bekannt. (Bild: AP Photo)

Kein roter Teppich, auf dem Kim Kardashian nicht mit ihren extravaganten und vor allem sexy Outfits für Aufsehen sorgt. Auch bei der diesjährigen amfAR-Gala schaffte es ihr Kleid zum Tuschelthema.

Gemeinsam mit ihrer Schwester Kourtney Kardashian war die Reality-Queen unter den Gästen der diesjährigen amfAR-Gala in New York. Dort führte sie einen verführerischen und gewagten Look vor. Sie trug eine schwarze, bodenlange Vintage-Robe von Versace aus dem Jahr 1991. Diese setzte den Fokus vor allem auf Kim Kardashians Dekolleté.

Hintergrund: Das sind die schönsten Looks der amfAR Gala 2019

Lacher und Lobeshymnen für Versace-Kleid

Kourtney und Kim Kardashian entschieden sich für Roben von Versace. (Bild: AP Photo)

Bei ihren Fans kam das sexy Styling definitiv an – auf Twitter überschütteten sie die 38-Jährige mit Lobeshymnen. Bei einigen sorgte das Outfit allerdings für Lacher. Sie verglichen die Form mit Micky-Maus-Ohren – wenn das nur Kim Kardashian zu hören bekommt.


“Das ist heiß.”


“Ich kann mich nicht entscheiden, ob das Kleid Micky Maus ist, der mit einer Axt geteilt wurde, oder zwei Menschen, die voneinander weggehen.”


“Du rockst die Micky-Maus-Ohren.”

Hautenges Schlangenmuster

An solchen Kommentaren dürfte sich Kardashian aber nicht stören. Die Fashionista, die besonders viel Wert auf die modische Meinung ihres Gatten Kanye West legt, scheint Gefallen daran zu haben, mit ihrem Stil immer wieder anzuecken. Das dürfte sie auch mit ihrem neuesten Look geschafft haben. Nach der amfAR-Gala twitterte sie ihr Outfit, welches sie in der TV-Show von Jimmy Fallon trug – eine hautenge Robe mit Cut-out am Dekoletté und mit Schlangenmuster. Definitiv ein Hingucker!


“Ich trage Thierry Mugler.”

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Mehr zum Thema Fashion:

Im Video: Diese Beauty-Sünde begeht Kim Kardashian West