Mailand Fashion Week: Im Brautkleid stiehlt Gigi Hadid allen die Show

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Könnte das echte Brautkleid der Hadid auch so aussehen? (Bild: AP Images)

Läuten bei Gigi Hadid bald die Hochzeitsglocken? Ein Auftritt des Topmodels bei der Mailänder Modewoche könnte ein Hinweis darauf sein. Mit einem atemraubenden Brautkleid dominierte sie den Catwalk – und kurbelt damit die Gerüchteküche ordentlich an.

Bei der Mailänder Fashion Week präsentierte Gigi Hadid ein Brautkleid des Modehauses Moschino, das zur Frühjahrskollektion 2019 gehört. Entworfen hat es der Kreativdirektor und Star-Designer von Moschino, Jeremy Scott. Aufmerksame Fans rätseln nun, ob es etwas zu bedeuten hatte, dass gerade Hadid dieses Jahr das Brautkleid trug.

Skandal! Wegen dieser Kampagne bekommt Jeremy Scott nun Stress

Dazu muss man wissen: Gigi Hadid ist in der Vergangenheit schon oft für Moschino gelaufen. Dabei trug sie bereits die verschiedensten Kreationen – vom Badeanzug bis zum Abendkleid. Noch nie aber schlüpfte die 23-Jährige in das Brautkleid, das Moschino in der Regel als letztes in seinen Shows vorführt. Ob der Hochzeits-Look dieses Jahr ein Zeichen ist?

Die weißen Strumpfhosen waren mit schwarzen Strichen gemustert, die den Anschein erwecken, als seien sie mit einem dicken Marker hingekritzelt worden. (Bild: Wenn)

Seit drei Jahren ist Hadid in einer Beziehung mit Sänger Zayn Malik. Im März dieses Jahres gaben die beiden ihre Trennung bekannt, nur um sich weniger später wieder zusammenzuraufen. Oft beschließen Paare nach einer kurzen Auszeit den Sprung nach vorne: Heiraten! Könnte Hadids Auftritt bei der Fashion Show also ein Vorzeichen für eine baldige Trauung sein?

Sehe und staune: Noch mehr Highlights von der Fashion Week in Mailand!

Offiziell sind Hadid und Malik nicht einmal verlobt. Bevor sie heiraten, würden sie die Öffentlichkeit vermutlich an ihrem Liebesglück teilhaben lassen. Sollte es wirklich zu einer Hochzeit kommen, dann würde Hadid in dem Brautdress von Moschino eine gute Figur abgeben.

Die meterlange Schleppe wurde von Assistenten getragen. (Bild: Rex Features)

Zugegeben: Das Teil wäre aufgrund des tiefen Dekolletés und seiner Länge – es endet weit über den Knien – relativ gewagt für eine Hochzeit. Über Hadids religiöse Einstellungen ist zwar nicht viel bekannt, sollte sie aber wie ihre Schwester Bella den islamischen Glauben pflegen, wäre eine religiöse Zeremonie in diesem Kleid nicht möglich. Auch in einer Kirche oder Synagoge würde Hadid damit nicht unbedingt auf Nächstenliebe stoßen. Bleibt maximal das Standesamt.

Mit dem Hochzeits-Look könnte Gig Hadid womöglich ein privates Statement gesetzt haben. (Bild: Rex Features)

Einzig und allein auf den Schleier würde Hadid bei einer zivilen Hochzeit aus praktischen Gründen wohl verzichten müssen. Die mehrere Meter lange Schleppe wurde von einigen Helfern getragen.

VIDEO: Gigis und Zayns wilde Lovestory