Mehr als die Hälfte der Frauen sorgt nicht für die Rente vor – bei jungen Frauen sieht es etwas besser aus

Laut aktuellen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung erhalte eine Frau im Schnitt rund 20 bis 30 Prozent weniger Rente als ein Mann, so der Beauty Impact Report 2023. - Copyright: Boris Jovanovic / Getty Images
Laut aktuellen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung erhalte eine Frau im Schnitt rund 20 bis 30 Prozent weniger Rente als ein Mann, so der Beauty Impact Report 2023. - Copyright: Boris Jovanovic / Getty Images

Das Lifestyle-Magazin "Stylebook" hat den Beauty Impact Report 2023 veröffentlicht. Die repräsentative Umfrage beschäftigt sich mit den Themen Beauty, Mental Health und dem Leben von Frauen in Deutschland. Befragt wurden mehr als 1000 Frauen im Alter von 16 bis 79 Jahren.

Bei der Studie geht es auch um Finanzen, zum Beispiel um die Altersvorsorge von Frauen. Sie müssen früher anfangen vorzusorgen, denn sie haben eine höhere Lebenserwartung und verdienen durchschnittlich weniger als Männer.

Altersvorsorge muss man sich leisten können

Noch neben der gesetzlichen Rentenversicherung für das Alter vorzusorgen, wird immer wichtiger. Das Rentenniveau schrumpft und oft sind Frauen benachteiligt, weil sie aufgrund von Kindes bedingten Auszeiten und Teilzeitarbeit weniger einzahlen konnten.

44,2 Prozent der Frauen geben im Beauty Impact Report 2023 an,  dass ihr Einkommen nicht ausreicht, um für eine zusätzliche Altersvorsorge zu sparen.  - Copyright: Stylebook
44,2 Prozent der Frauen geben im Beauty Impact Report 2023 an, dass ihr Einkommen nicht ausreicht, um für eine zusätzliche Altersvorsorge zu sparen. - Copyright: Stylebook

Frauen ab dem 30. Lebensjahr sagten häufiger, dass sie sich eine zusätzliche Altersvorsorge nicht leisten können. Gerade das ist die Phase, in der viele Frauen Kinder bekommen. Wer wenig verdient, kann weniger für die Altersvorsorge zurücklegen. Damit steigt für viele Frauen die Wahrscheinlichkeit für Altersarmut.

Sorgen um die Altersvorsorge sind weit verbreitet

Viele Frauen wissen, dass es im Alter finanziell knapp werden kann. Auch jüngere Frauen sich dieses Problems bewusst. - Copyright: Stylebook
Viele Frauen wissen, dass es im Alter finanziell knapp werden kann. Auch jüngere Frauen sich dieses Problems bewusst. - Copyright: Stylebook

Trotzdem haben 47,6 Prozent der befragten Frauen im relevanten Alter eine private oder betriebliche Altersvorsorge.

 - Copyright: Stylebook
- Copyright: Stylebook

Laut aktuellen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung erhält eine Frau im Schnitt rund 20 bis 30 Prozent weniger Rente als ein Mann, so der Beauty Impact Report 2023.

Stylebook gehört wie Business Insider zum Medien- und Technologie-Unternehmen Axel Springer.

jm