"Fehlentscheidung!" SPORT1-User lehnen Löw mehrheitlich ab

Maximilian Miguletz
·Lesedauer: 1 Min.

Joachim Löw bleibt Bundestrainer und wird die deutsche Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2021 betreuen. (SERVICE: Spielplan der EM 2021)

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sprach dem 60-Jährigen nach einem Gipfel-Treffen am Montag das Vertrauen aus - trotz der massiven Kritik nicht zuletzt nach dem 0:6 gegen Spanien in der Nations League.

Eine Entscheidung, die bei der großen Mehrheit der SPORT1-User für Kopfschütteln gesorgt hat.

Auf die Frage, ob die Jobgarantie für Bundestrainer Löw "richtig oder falsch" sei, antworteten über 91 Prozent (Stand: Dienstagmittag): "Fehlentscheidung! Es hätte dringend frischen Wind gebraucht."

Bundestrainer Löw: Nur wenige User begrüßen Verbleib

Insgesamt gaben bislang bereits über 11.000 User ihre Stimme ab. Nur rund 1.000 von ihnen votierten für "Ich bin einverstanden. Löw hat noch eine Chance verdient." - also nicht einmal neun Prozent.

Am Montag hatte die Verbandsspitze um DFB-Präsident Fritz Keller nach einem Treffen in der Frankfurter Zentrale die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Löw und dessen Trainerteam verkündet.

Ein einzelnes Spiel "kann und darf nicht Gradmesser für die grundsätzliche Leistung der Nationalmannschaft und des Bundestrainers sein", hieß es in der Erklärung.

Die Mehrheit der User, die sich frischen Wind bei der Nationalmannschaft wünscht, darf aber auf kommenden Sommer hoffen: Ein Rücktritt Löws nach der EM 2021 ist wahrscheinlich.