Fensterbilder mit Kreidemarkern: So lässt du zu Hause den Sommer einziehen

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Tolle Kreidemalereien bringen sommerliches Flair ins Haus (Screenshot: Amazon)

Der Sommer ist da - und wer auch in die eigenen vier Wänden sommerliches Flair einziehen lassen möchte, kann das mit den wunderschönen Fensterbildern von Bine Brändle. Ganz einfach mit dem Kreidemarker aufs Glas zaubern und sich täglich daran erfreuen - und bei Bedarf einfach wieder mit einem feuchten Tuch abwischen.

Du willst Deiner Wohnung das gewisse Extra verpassen und Deine Fenster sommerlich verzieren? Dann probiere es doch einmal mit Kreidemarkern! Immer öfter sieht man in Café-Schaufenstern die liebevollen Verzierungen, und auch in den eigenen vier Wänden erfreut sich der Deko-Trend wachsender Beliebtheit.

Und jetzt die gute Nachricht: Man muss nicht groß künstlerisch begabt sein, um diese Bilder hinzukriegen. Dank spezieller Vorlagen können selbst Laien ihre Fensterscheiben im Nu mit tollen Motiven verzieren. Wer beispielsweise die Vorlagenmappe “Durchs Jahr” von Bine Brändle zur Hand nimmt, findet für jede Jahreszeit das passende Motiv. Die Designerin, Kinder- und Sachbuch-Autorin wurde durch Auftritte in Fernsehsendungen und ihren liebevollen Monster-Kinderbüchern einem breiteren Publikum bekannt.

Ein weißer Stift ist im Set enthalten. Die Ergebnisse verschönern die Aussicht bei Tag und bei Nacht - ohne dabei zu verdunkeln, da die Kreidebilder lichtdurchlässig sind.

Das Tolle: Kreidemarker sind vielseitig verwendbar - und lassen sich ganz schnell wieder entfernen. Sollte beim Malen was daneben gehen, kann man die Kreide einfach mit Küchenpapier oder einem trockenen Mikrofasertuch abwischen. Bleiben dann noch Schlieren zurück, einfach feucht nachwischen.

Das Fensterbemalen mit Kreidemarkern ist für jedes Alter ein besonderer Spaß - und es geht wirklich ganz einfach: Falte den Vorlagebogen so, dass dein Wunschmotiv ins Fenster passt. Dann klebst du die Vorlage von außen auf die Scheibe, malst von innen die Linien mit Kreidemarker nach und löst die Vorlage anschließend außen wieder ab. Bei Doppelglasfenstern kann es helfen, ein Auge dabei zuzukneifen. Und wer es richtig bunt mag, kann die Bilder noch mit bunten Kreidemarkern ausmalen.

Übrigens: Von der Künstlerin sind mehrere Vorlagenmappen zu unterschiedlichsten Themen erhältlich, stöbern lohnt sich definitiv.  Hier geht's zu weiteren Büchern von Bine Brändle

Venice Beach nach Hause holen: Mit diesen fröhlichen Wohnaccessoires von Impressionen!