Fiona Erdmann: Zurück zu ihren Modelwurzeln

·Lesedauer: 1 Min.
Fiona Erdmann credit:Bang Showbiz
Fiona Erdmann credit:Bang Showbiz

Fiona Erdmann will wieder mehr Zeit für sich.

Die ehemalige ‚Germany’s Next Topmodel‘-Teilnehmerin lebt mit ihrem Partner Moe und dem gemeinsamen Sohn Leo Luan in Dubai und dokumentiert ihr Leben fleißig auf Instagram. Dabei schämt sie sich nicht, sich auch mal ohne Makeup oder schicke Klamotten zu zeigen — eben so, wie das Leben als junge Mutter ist. Als sie jedoch kürzlich einen Strandausflug mit ihrer Freundin plante, wurde Fiona bewusst, wie gerne sie sich eigentlich herausputzt. Auf ihrem Insta-Profil schreibt die 33-Jährige: „Ich will wieder mehr Fiona sein! Die Fiona, die sich Zeit für sich genommen hat, die sich schick gemacht hat.“ Wie bei den meisten frisch gebackenen Eltern, haben Fiona und Moe sich in letzter Zeit meist auf ihren Kleinen konzentriert. Sie sagt weiter: „Ich habe mich etwas verloren. Und auch die Zeit mit Moe alleine ist irgendwie nicht mehr da.“

Deshalb will die ehemalige ‚Dschungelcamp‘-Teilnehmerin wieder bewusster auf sich Acht geben. Bevor die Online-Kommentare jedoch ausarten, stellt sie klar, dass ihr Sohn deshalb natürlich nicht vernachlässigt wird: „Ich liebe meinen Sohn, ich liebe meine Aufgabe als Mami, die Verantwortung die ich habe – und das Gefühl, dass ich gebraucht werde.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.