Florence Pugh kritisiert Hollywoods Schönheitsstandards

Florence Pugh credit:Bang Showbiz
Florence Pugh credit:Bang Showbiz

Florence Pugh sprach darüber, dass sie sich weigern würde, sich den Körperstandards von Hollywood zu unterwerfen.

Die 27-jährige 'Midsommar'-Schauspielerin enthüllte, dass die Leute "schockiert" gewesen seien, als sie sich weigerte, für ihre Rollen eine Diät zu machen, und sagte, dass die Erwartungen, die das Filmgeschäft an Frauen stellen würde, "schockierend" seien.

Die Darstellerin verkündete am Donnerstag (12. Januar) gegenüber dem YouTube-Kanal von 'Vogue', als sie dabei gefilmt wurde, wie sie die Zutaten für ihr Knoblauch-Crostini-Brot vorbereitete: "Das Körperbild für Frauen ist eine wichtige Sache. Von dem Moment an, an dem du damit anfängst, Schenkel und Hintern und Brüste und all das zu bekommen, beginnt sich alles zu verändern. Und Ihre Beziehung zum Essen beginnt sich zu verändern. Ich hatte am Anfang meiner Karriere ein seltsames Kapitel, aber das lag daran, dass ich mich nicht daran hielt. Ich denke, das ist für die Leute verwirrend gewesen, insbesondere in Hollywood. Die Frauen in Hollywood, insbesondere junge Frauen in Hollywood, setzen sich offensichtlich auf all diese Weise ein, um jede Gelegenheit zu bekommen, die sie brauchen, denn so ist es einfach gewesen." Florence hatte sich zuvor gegen die Kommentare gewehrt, die sie wegen ihrem durchsichtigen Valentino-Kleid kritisierten.