Frau crasht Chanel-Catwalk: Coole Aktion von Gigi Hadid

So gelassen hätten vermutlich nur die wenigsten reagiert! Als eine Frau aus dem Publikum bei der Chanel-Show in Paris plötzlich auf die Bühne springt und sich unter die Laufsteg-Stars mischt, lässt sich Gigi Hadid nicht aus der Ruhe bringen: Mit einer coolen Aktion rettet das Topmodel die Show.

Gigi Hadid präsentiert die Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2020 von Chanel (Bild: Getty Images)

Als Model muss man nicht immer nur gut aussehen und auf Knopfdruck posieren, sondern auch mal die Ruhe bewahren können – vor allem, wenn ein Gast aus dem Publikum plötzlich die Bühne betritt, um selbst Teil der Fashion-Show zu werden. So geschehen bei der Chanel-Show während der Paris Fashion Week, als eine Frau, die nicht zum Programm gehört, sich zu den Models gesellt, um mitzulaufen.

Der Moment, als die Catwalk-Crasherin auf die Bühne springt. (Bild: Getty Images)

Zack! Ehe man sich versieht, crasht die Frau mit Tweed-Kostüm und Hut im Chanel-Style die Bühne und reiht sich unter die Models, als hätte sie vorher nie etwas anderes gemacht.

Eine gehört hier nicht dazu. (Bild: Getty Images)

Wer genau hinsieht, merkt natürlich sofort, dass eben diese Frau ein wenig aus der Reihe tanzt und auf dem Laufsteg eigentlich nichts zu suchen hat. Zum Glück reagiert Gigi Hadid cool und führt die Catwalk-Crasherin von der Bühne, ohne dabei viel Aufsehen zu erregen.

Gigi Hadid bringt Ordnung auf den Catwalk. (Bild: Getty Images)

Hadid läuft auf die Pranksterin zu, blockiert ihr den Weg und legt lässig den Arm um sie, um sie in aller Ruhe von der Bühne zu begleiten.

Ein Instagram-Clip zeigt, wie der ungewünschte Gast von weiteren Models umzingelt und vom Laufsteg befördert wird. Die Show ist gerettet!

Paris Fashion Week: Iris Berben geht unter die Laufsteg-Stars

Einmal Model sein, dachte sich wohl auch YouTuberin Marie S'Infiltre, als sie sich unter die Models mischte. (Bild: Getty Images)

Paris Fashion Week: Durchsichtige Catsuits von Etam begeistern das Publikum

Übrigens: Die Catwalk-Crasherin ist keine Unbekannte, sondern wurde als Marie Benoliel identifiziert, auch bekannt als Marie S’Infiltre, eine französische YouTuberin mit über 225.000 Followern. Es ist auch nicht das erste Mal, dass die Bloggerin den Laufsteg stürmt. Bereits letzte Woche mischte sie sich in Unterwäsche unter die Models des Lingerie-Labels Etam, wie ihr instagram-Account zeigt:

Und dass ihr die Sache auch keineswegs unangenehm ist, sondern wohl ihre ganz eigene Art und Weise, um sich selbst ins Gespräch zu bringen, dürfte spätestens nach diesem Video klar sein:

Bei der Chanel-Show handelte es sich um die erste mit Virginie Viard in der Rolle als Creative Director. Sie übernahm den Job nach dem Tod von Karl Lagerfeld. Dass die Show ein voller Erfolg war, hat Viard allerdings nicht nur der schönen Kollektion, sondern auch ein wenig Gigi Hadid zu verdanken.

IM VIDEO: Dieser Clip zeigt den Vorfall bei der Chanel-Show: