Werbung

Freunde können jetzt mitreden: Neue Funktion auf Tinder

Bei der Suche nach einem passenden Date können neuerdings auch Freunde und Familienmitglieder auf Tinder ihre Empfehlung abgeben.

Nun gibt es auf Tinder die Option, Vertraute nach ihrer Meinung zu möglichen Dates zu fragen.
Nun gibt es auf Tinder die Option, Vertraute nach ihrer Meinung zu möglichen Dates zu fragen.

Die Bewertung von potenziellen Kandidaten oder Kandidatinnen durch Freunde ermöglicht "Tinder Matchmaker".

Die neue Funktion der Dating-App wurde gerade in 15 Ländern gelauncht - darunter auch in Deutschland, in Indien sowie in den Vereinigten Staaten, schreibt Tinder auf seiner Internetseite. In den kommenden Monaten soll es Tinder Matchmaker weltweit geben.

Das steckt hinter "Tinder Matchmaker"

Und so funktioniert es: Nutzerinnen und Nutzer der Dating-App können eine Session starten und an bis zu 15 Kontakte einen Link verschicken. Darüber können Vertraute innerhalb von 24 Stunden Profile von möglichen Kandidaten oder Kandidatinnen anschauen und diese weiterempfehlen.

Ein eigenes Profil ist für die Funktion nicht nötig, da auch eine Anmeldung als Gast möglich ist. Am Ende einer Session sehen Tinder-Nutzerinnen und Nutzer dann die Empfehlungen ihrer Freunde.

Im Video: Online-Dating - Die "Tinder Sprache" erklärt