Diese Wohltätigkeitsorganisationen für Frauen werden von Promis unterstützt

Oprah Winfrey rief im September 2017 zur Unterstützung der Hurrikan-Opfer auf. (Bild: Getty Images)

Die Zahl der US-amerikanischen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, ist seit einigen Jahren rückläufig – aber das kann sich ändern. Auch wenn das Spenden von Geld oft leichter ist, gibt es zahlreiche gemeinnützige Organisationen, die nichts mehr lieben würden, als wenn Sie ihnen etwas Zeit schenken – nicht zu vergessen die Studie, die belegt, dass Freiwilligenarbeit Ihre Zufriedenheit steigert. Da auch 2018 wieder ein Jahr ist, in dem viel über die Stärke und Macht von Frauen berichtet wird, haben wir hier einige Wohltätigkeitsorganisationen aufgelistet, die sich um Frauen und deren Rechte kümmern und wo Sie etwas Gutes tun können, ohne gleich pleite zu gehen. Es sind Organisationen, die Promis am Herzen liegen – sie sind also bereits überprüft. Diese Organisationen arbeiten daran, die Welt zu verändern und sie sind von großen Stars abgesegnet.

Every Mother Counts 


Erledigt und zwar in San Francisco! Jetzt geht es um @runteamemc in New York City! Zeigt ihnen, was ihr für die Mütter dieser Welt tun könnt!

Nachdem sie eine komplizierte Geburt hatte, gründete Supermodel Christy Turlington Burns „Every Mother Counts”, eine Organisation, die Schwangerschaften und Geburten für alle Frauen überall auf der Welt sicher machen will. Jedes Jahr sterben 303.000 Frauen bei der Geburt und diese Wohltätigkeitsorganisation will das ändern. Bis heute hat die Organisation über elf Millionen Euro gesammelt und setzt dieses Geld ein, um Freiwillige mit Subventionen rund um die Welt zu schicken, damit sie Frauen in lokalen Gemeinschaften ausbilden und betreuen.

Wie kann man helfen: Eine einfache Möglichkeit ist Laufen! Finden Sie einen Lauf, melden Sie sich an und nutzen Sie Ihren Lauf, um Spenden für Every Mother Counts zu sammeln.

V-Day


84 % der indianischen Frauen erfahren in ihrem Leben Gewalt. Aber außerhalb der Gemeinschaften ist dieses Problem kaum bekannt. Deshalb ist es an der Zeit, darauf aufmerksam zu machen und zu zeigen, dass diese Frauen #nichtunsichtbar sind.

Sie haben wahrscheinlich schon einmal von „Die Vagina-Monologe“ gehört. Nun, V-Day ist eine globale Aktivisten-Veranstaltung, die von der Dramaturgin Eve Ensler ins Leben gerufen wurde und es ermöglicht, dass ihr Stück jedes Jahr am 14. Februar lizenzfrei aufgeführt werden darf. Die Absicht der Bewegung ist es, Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu beenden und die Idee ist, mit den alljährlichen Aufführungen am V-Day Geld zu sammeln und auf die Bedeutung der Beendigung von Gewalt aufmerksam zu machen – einschließlich Sexsklaverei, Vergewaltigung, Inzest, Körperverletzung und weiblicher Genitalverstümmelung. Sowohl Jane Fonda als auch Rosario Dawson und Thandie Newton und viele weitere Stars unterstützen V-Day als Vorstandsmitglieder.

Wie kann man helfen: Organisieren Sie eine V-Day-Veranstaltung. Der nächste V-Day ist erst nächstes Jahr, aber es ist nie zu früh, mit der Planung zu beginnen.

Dress for Success


Für #supersoulsunday… das Cover, das ich für das @OprahMagazine entworfen habe! Zu Ehren von @DressforSuccess, die mit @Talbotsofficial zusammenarbeiten und weltweit Frauen unterstützen, um wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erreichen! #GiveConfidenceHopeStyle dressforsuccess.org.

Dress for Success ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die von Prominenten wie Connie Britton, Oprah, Kim Kardashian und Priyanka Chopra unterstützt wird und hat die Mission, Frauen bei der Vorbereitung ihrer wirtschaftlichen Unabhängigkeit zu unterstützen, indem sie Entwicklungswerkzeuge und professionelle Arbeitskleidung zur Verfügung stellt. Ein einzigartiges Projekt von Dress for Success ist das Suiting-Programm, das Frauen dabei hilft, das passende Outfit für ein Vorstellungsgespräch zu tragen. Wenn eine Frau eingestellt wird, kann sie das Suiting-Programm erneut nutzen und erhält professionelle Arbeitskleidung für eine ganze Woche.

Wie kann man helfen: Spenden Sie neue oder kaum getragene Arbeitskleidung an Dress for Success. Sie können auch eine Spendenaktion unter Mitarbeitern oder Freunden organisieren, um eine größere Spende zu sammeln.

Ovarian Cancer Research Fund Alliance


Holden Sampino, OCRFA Präsidentin und CEO Audra Moran und Super Saturday Moderatorin @kellyripa : Rob Rich/SocietyAllure.com

Die Ovarian Cancer Research Fund Alliance, die von berühmten Frauen wie Rachel Zoe, Molly Sims und Kelly Ripa unterstützt wird, setzt sich für die Finanzierung und Förderung der Forschung an Eierstockkrebs ein, um ihn heilen zu können. Sie ist der größte nichtstaatliche Geldgeber für die Eierstockkrebs-Forschung in den Vereinigten Staaten und tut alles, um Eierstockkrebs heilbar zu machen.

Wie kann man helfen: Es gibt viele Möglichkeiten, als Freiwillige bei der Organisation zu arbeiten, aber wenn Sie Eierstockkrebs hatten, dann gibt es ganz besondere Möglichkeiten, sich einzubringen: Eine davon ist das Survivors Teaching Students Programm, bei dem ehemalige Eierstockkrebs-Patientinnen mit Medizinstudenten sprechen, um die angehenden Ärzte darüber aufzuklären, wie es ist, an Eierstockkrebs zu erkranken.

Chime for Change 


Die CHIME Gründer beim #GlobalCitizenFestival #Repost von @salmahayek.

Chime for Change wurde von Gucci, Beyoncé und Salma Hayek gegründet und fördert und finanziert Projekte für die Bildung, Gesundheit und Gerechtigkeit von Frauen und Mädchen. Bis heute wurden 409 Projekte in 86 Ländern unterstützt, darunter ein Dokumentarfilm, Konzerte und Unmengen von Gelegenheiten, um Geschichten zu erzählen.

Wie kann man helfen: Mit einem einfachen Tweet können Sie sich für Chime for Change engagieren. Verbreiten Sie die Botschaft über die Gleichberechtigung der Geschlechter und nutzen Sie das Hashtag #ChimeIn. Voilà.

Elena Sheppard