Ganz in Grün: Brad Pitt bei der Filmpremiere zu "Bullet Train"

Von glamourös bis sportlich: Die Outfits auf dem roten Teppich der Premiere des Films "Bullet Train" hätten unterschiedlicher kaum sein können. Besonderer Hingucker: Brad Pitt in einem sportlichen Anzug, von Kopf bis Fuß in Grün.

Der Cast des Filmes
Der Cast des Filmes "Bullet Train" bei der Premiere im Regency Village Theatre in Los Angeles: Hauptdarsteller Brad Pitt gewohnt lässig – sein grünes Outfit sorgt jedoch für geteilte Meinungen. (Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic/Getty Images)

Hollywoodstars wie Brad Pitt müssen nichts mehr beweisen: Die Coolness des 58-Jährigen ist unangefochten, wie auch sein Look bei der Premiere seines neuen Films "Bullet Train" beweist. Pitt erschien in einem grünen Anzug auf dem roten Teppich im Regency Village Theatre – die Hose in lässigem Baggy-Schnitt mit Kordelzug, das Sakko mit unsauber gesteppten, gelb abgesetzten Nähten. Dazu ebenfalls in Gelb: knallige Adidas-Sneaker.

Zugegeben, dieses Outfit mag vielleicht farblich hervorstechen, doch im Vergleich zu Brad Pitts Auftritt in einem Leinenrock im Rahmen der Promo-Tour in Deutschland ist der All-Green-Look sogar relativ unspektakulär.

"Don't Look Up": Nummer im Netflix-Film führt zur Sex-Hotline

Im Gegensatz dazu erregte die 23-jährige Joey King Aufmerksamkeit in einem tief ausgeschnittenen, weißen Kleid, das teils aus einem Blazer mit raffinierten Cut-outs und aus einem Fransenrock bestand.

Joey King in Los Angeles bei der Premiere von
(Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic/Getty Images)

Ebenfalls außergewöhnlich: der Patchwork-Look von Co-Star Zazie Beetz. Das hochgeschlitzte Kleid ist eine Kreation aus verschiedenen Jeans-Stücken, die zu einer kunstvollen Robe zusammengesetzt wurden. Denim-Liebe bis auf den roten Teppich!

Zazie Beetz in Los Angeles bei der Premiere von
(Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic/Getty Images)

Brian Tyree Henry (li.) kombinierte zu einem cremefarbenen Mantel ein Shirt in derselben Nuance sowie eine karierte Hose und elegante Loafer. Sein Schauspielkollege Aaron Taylor-Johnson, der Brad Pitt im Film als Gegenspieler ins Handwerk pfuschen will, entschied sich für einen All-Black-Look mit rockiger Lederjacke und Cowboy-Stiefeln.

Brian Tyree Henry and Aaron Taylor-Johnson in Los Angeles bei der Premiere von
(Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic/Getty Images)

Rasante Fahrt im Shinkansen

"Bullet Train", der ab dem 4. August in den deutschen Kinos läuft, basiert auf dem Roman "Maria Beetle" von Kōtarō Isaka aus dem Jahr 2010, der von Zak Olkewicz für diesen Film adaptiert wurde. Pitt spielt darin einen Auftragskiller namens Ladybug, der versucht, seine tödliche Vergangenheit hinter sich zu lassen, als er von seiner Chefin Maria Beetle (Sandra Bullock) zu einem letzten Job überredet wird.

Seine Mission ist es, in einen Hochgeschwindigkeitszug von Tokio nach Kyoto einzusteigen und eine Aktentasche zu holen, wobei er bald erfährt, dass andere Attentäter mit demselben Ziel an Bord sind.

VIDEO: Bullet Train – Brad Pitt als Auftragskiller in Japan

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.