Geplante Veränderungen im Verwaltungsrat von INFICON

INFICON Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

07.12.2022 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ansprechpartner
Dr. Beat E. Lüthi
Präsident des Verwaltungsrates der INFICON Holding AG
Bitte kontaktieren Sie: elisabeth.kuehne@inficon.com; +41 81 300 4980

  • Lukas Winkler, CEO der INFICON Holding AG bis Ende 2022, wird zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen

  • Dr. Richard Fischer steht nach 20 Jahren Zugehörigkeit zum Verwaltungsrat nicht mehr für eine erneute Wiederwahl zur Verfügung

Der Verwaltungsrat der INFICON Holding AG schlägt der ordentlichen Generalversammlung vom 30. März 2023 die Wahl von Lukas Winkler als neues Mitglied des Verwaltungsrates vor. Er soll Dr. Richard Fischer ersetzen, der nach 20jähriger Zugehörigkeit zum Verwaltungsrat für keine erneute Wiederwahl zur Verfügung steht.

 

Dr. Beat E. Lüthi, Präsident des Verwaltungsrates der INFICON Holding AG, kommentierte die geplanten Veränderungen: «Verwaltungsrat und Management danken Dr. Richard Fischer herzlich für sein langjähriges Engagement im Verwaltungsrat der INFICON Holding AG. Wir bedauern seinen Wunsch, nach 20 Jahren diese Führungsverantwortung abzugeben, verstehen aber seinen Entscheid und wünschen ihm persönlich alles Gute für die Zukunft. Richard Fischer brachte mit seiner internationalen Branchen- und Industrieerfahrung viel wichtiges Know-how in unser Leitungsgremium ein».

 

Lukas Winkler, der INFICON seit 20 Jahren als CEO führt, gibt die operative Leitung wie bereits mitgeteilt per 1. Januar 2023 an Oliver Wyrsch weiter. «INFICON möchte jedoch nicht auf sein Know-how, die langjährige Branchenerfahrung und die internationale Vernetzung von Lukas Winkler verzichten und schlägt ihn daher der kommenden Generalversammlung zur Wahl in den Verwaltungsrat vor», ergänzte Dr. Beat E. Lüthi.

 

Über die weiteren Geschäfte der ordentlichen Generalversammlung vom 30. März 2023 wird zu gegebener Zeit informiert.

Hintergrundinformation zu INFICON

INFICON ist ein führender Anbieter von innovativen Vakuuminstrumenten, hochpräziser Sensortechnologie und Smart Manufacturing/Industry 4.0 Prozesskontrollsoftware, welche die Produktivität und Qualität in hochentwickelten industriellen Vakuumprozessen steigern. Unsere Analyse-, Mess- und Kontrollprodukte sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der Gaslecksuche der Klima- und Kühlgeräte-Herstellung und der Automobilindustrie, sowie für Produktionsanlagenhersteller und Endverbraucher bei der komplexen Fabrikation von Halbleitern und Dünnfilmbeschichtungen für optische Instrumente, Flachbildschirme, Solarzellen und industrielle Vakuumbeschichtungen. Weitere Anwender der Vakuumtechnologie sind: Life Sciences, Forschung, Raum- und Luftfahrt, Verpackungen, Wärmebehandlung, Laserschneiden und viele weitere Prozessindustrien. Unsere Expertise in der Vakuumtechnologie kommt zudem in der Entwicklung von einzigartigen Geräten zur Analyse giftiger Gase in der Notfallhilfe, der Sicherheitsüberwachung und im Umweltmonitoring zum Einsatz. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Schweiz, verfügt über modernste Produktionsstätten in Europa, den USA und China sowie Niederlassungen in China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Indien, Italien, Japan, Korea, Liechtenstein, Mexiko, Schweden, der Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Die Namenaktien von INFICON (IFCN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Weitere Informationen zu INFICON und unseren Produkten finden Sie auf unserer Website www.inficon.com.

This press release and oral statements or other written statements made, or to be made by us contain forward-looking statements that do not relate solely to historical or current facts. These forward-looking statements are based on the current plans and expectations of our management and are subject to a number of uncertainties and risks that could significantly affect our current plans and expectations, as well as future results of operations and financial condition. We undertake no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.


Ende der Adhoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

INFICON Holding AG

Hintergasse 15 B

7310 Bad Ragaz

Schweiz

Telefon:

0813004980

Fax:

081 300 49 88

E-Mail:

matthias.troendle@inficon.com

Internet:

www.inficon.com

ISIN:

CH0011029946

Valorennummer:

1102994

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1506729


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this