Geschwister von Aaron Carter erschüttert: Sein Zwilling Angel ist nun ganz allein

Am Samstag (5. November) war Aaron Carter, der nur 34 Jahre alt wurde, von seiner Verlobten Melanie Martin (30) tot aufgefunden. Wie 'TMZ' berichtete soll der Rapper und einstige Kinderstar, dessen Leben von persönlichen und psychischen Krisen und Drogenproblemen gezeichnet war, in seiner Badewanne ertrunken sein. Offiziell soll die Todesursache jedoch noch nicht bestätigt worden sein. Seine Geschwister zollten Aaron emotional Tribut.

Bruder Nick trotz Trauer weiter auf Tour

Nick Carter (42) musste die schwere Entscheidung treffen, seine Tournee mit den Backstreet Boys trotz Trauer fortzusetzen. In London stand er tränenüberströmt auf der O2-Arena auf der Bühne, umjubelt von den Fans, die ihn mit Liebe und Unterstützung umgaben. "Mein Herz ist gebrochen. Auch wenn mein Bruder und ich eine komplizierte Beziehung hatten, ist meine Liebe zu ihm nie erloschen. Ich liebe dich, kleiner Bruder", schrieb Nick kurz vor seinem Auftritt auf Instagram und postete ein Foto, das ihn und Aaron in Kindertagen zeigt. Er betonte in Anspielung an so manchen Familienzwist: "Obwohl mein Bruder und ich eine komplizierte Beziehung hatten, ist meine Liebe zu ihm niemals verblasst."

Aaron Carter lässt Zwillingsschwester Angel allein

Auch Aarons Schwester Angel suchte alte Fotos heraus, postete eines, das die Zwillinge als Babys zeigt, ein anderes von den beiden als kleine Kinder. "An meinen Zwilling... ich habe dich über alle Maßen geliebt. Du fehlst sehr. Mein lustiger, süßer Aaron, ich habe so viele Erinnerungen an dich... und verspreche, sie in Ehren zu halten", schrieb sie auf Instagram. "Ich weiß, du ruhst jetzt in Frieden.... Ich werde dich bei mir haben bis zu meinem Tod, wenn wir uns wiedersehen."

2017 kamen erstmals Gerüchte auf, dass der mehrfach verhaftete Aaron psychisch seine könne und womöglich Drogenprobleme habe. Er ließ sich wegen seiner Sucht nach verschreibungspflichtigen Medikamenten sowie wegen Angstzuständen und Schlafproblemen behandeln und sprach 2018 selbst von einer Verbesserung seines Zustandes. Und in diesem Jahr hatte Aaron Carter, der zusammen mit On-Off-Freundin Melanie Martin (30) sein erstes Kind, Sohn Prince, bekam, öffentlich geschworen, sein Leben endlich in den Griff zu bekommen und seiner jungen Familie ein wunderbares Leben zu bereiten. Leider sollte es nicht so kommen.