Es gibt eine echte Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei

Wer hat noch auf seinen Zulassungsbescheid für Hogwarts gewartet, seit sie 11 Jahre alt sind? Dann nichts wie ins Magical College of Wizardry.

"Harry Potter"-Fans können ihre Liebe zur Zauberei in dieser themenbezogenen Schule auf ganz reale Weise ausleben. Das Magical College of Wizardry befindet sich auf der polnischen Burg Czocha und ist ein Ort für diejenigen, die Live-Rollenspiele (LARP) lieben.

"Sie übernehmen das Leben einer fiktiven Figur, mit all ihren Problemen, Erfolgen und Zielen", sagte Holva, der Direktor der Zauberei, gegenüber 60 Second Docs. "Larping erweitert Ihre eigenen Grenzen."

An jedem Spiel nehmen 135 Zauberer teil, die Charaktere aus den Büchern übernehmen und so auch in verschiedene Häuser eingeteilt sind. Die Zauberer lernen Zaubersprüche, stellen Tränke her und duellieren sich mit den dunklen Künsten.

"Natürlich gibt es hier keine wirkliche Magie, es geht rein um die Vorstellungskraft des Spielers. Man bekommt einen völlig neuen Blick auf sein eigenes Leben und kann seine ganze Nerdigkeit und Fanliebe ausleben. Für mich ist das die wahre Magie", sagt Holva.

Entfliehen Sie der Realität und tauchen Sie in die Welt von "Harry Potter", sobald Sie dieses Magical College of Wizardry betreten.