Gisele Bündchen: Sie lässt sich nicht unterkriegen

Gisele Bündchen credit:Bang Showbiz
Gisele Bündchen credit:Bang Showbiz

Gisele Bündchen ist überzeugt davon, dass sie ihren derzeitigen Tiefpunkt überwinden wird.

Das 43-jährige Supermodel ließ sich im vergangenen Jahr von dem American-Football-Star Tom Brady scheiden. Gemeinsam zieht das Paar zwei Kinder groß. Dass die Trennung sie in eine schwere Krise stürzte, gibt Gisele offen zu. Dennoch beteuert die gebürtige Brasilianerin, dass sie nicht vorhabe, sich dauerhaft unterkriegen zu lassen. Im Gespräch mit ‚People‘ ließ die zweifache Mutter zuletzt unter anderem die schwersten Situationen ihrer Modelkarriere Revue passieren. Dabei sprach sie auch über einen legendären Moment aus dem Jahr 2000, als ihr bei einer Catwalk-Show überraschend der Absatz abbrach. Das Video dazu avancierte später zu einem viralen Highlight.

„Es war verrückt“, erinnert sich Gisele im Interview an den Schockmoment, „der Absatz brach einfach ab. Dann muss man sein gesamtes Gewicht auf den vorderen Teil vom Fuß verlagern. Man bekommt dann Krämpfe und es tut sehr weh, aber man muss einfach machen, was zu machen ist. Ich wollte vor diesen Menschen nicht zusammenbrechen. Es war keine Option für mich, aufzugeben. Man muss einfach so tun, als wäre nichts passiert und hoffen, dass es niemandem auffällt. Und ich finde, dass das eine tolle Metapher für das Leben im Allgemeinen ist. Wenn du vor eine Herausforderung gestellt wirst, brichst du zusammen oder wächst du daran? Das ist eine Entscheidung, oder? Man muss daran wachsen.“