"Größte Gaming-Streamerin der Welt" verrät aus Versehen ihr Einkommen

teleschau
·Lesedauer: 2 Min.

Hoppla, diese Information hätte vermutlich nicht an die Öffentlichkeit dringen sollen. Für einen kurzen Moment gewährte Rachell "Valkyrae" Hofstetter ihren Zuschauerin einen Blick auf ein Youtube-Analyse-Tool - und damit auf ihr Einkommen.

Laut Youtube ist Rachell "Valkyrae" Hofstetter die "größte Gaming-Streamerin der Welt". Über 2,6 Millionen Abonnenten verbucht die 28-jährige US-Amerikanerin mittlerweile, nachdem sie von der Google-Tochter im Januar 2020 von Twitch abgeworben und exklusiv über mehrere Jahre gebunden wurde.

Rachell Hofstetter profitierte zuletzt massiv vom "Among Us"-Boom - ein Party-Spiel, bei dem sich die Mitglieder heimlich meucheln und anschließend um Kopf und Kragen reden, wer denn nun der Täter sei. Der vermeintlich Schuldige wird in die Luftschleuse gesteckt und ins All geblasen. Bei einem Stream verriet "Valkyrae" sogar noch ein bisschen mehr - nämlich, wie viel sie binnen eines Monats verdient hatte.

Geteilter Bildschirm, voller Einblick

In einer kurzen Einstellung war auf ihrem geteilten Bildschirm eine Youtube-Analyse zu sehen, wie hoch ihre Erlöse in den letzten 28 Tagen waren. Ein Zuschauer machte einen Screenshot, der sich nun rasend verbreitet - und Sozialneid hervorruft. Demnach nach die Streamerin über 172.000 Dollar (umgerechnet rund 142.000 Euro) ein - und lag damit sogar 6 Prozent unter dem Vormonat. Nicht eingerechnet sind dabei ihre Werbeverträge und andere Einkommen, die sie als Influencerin etwa bei Instagram (2,6 Millionen Follower) generiert.

Weit entfernt von Top-Verdienern

Für diesen Betrag müssen andere mehrere Jahre arbeiten - und dennoch rangiert "Valkyrae" damit im unteren Bereich der Top-Streamer. Tyler "Ninja" Blevins, Felix "PewDiePie" Kjellberg, Mark "Markiplier" Fischbach, Preston Arsement und Co. sollen zweistellige Millionensummen pro Jahr verdienen.

Jüngst veröffentlichte "Forbes" zudem eine Liste mit den bestbezahlten Youtubern der Welt. Diese wird angeführt von einem Neunjährigen. Spielzeugtester und -influencer Ryan Kaji hat demnach rund 30 Millionen Dollar zwischen Juni 2019 und Juni 2020 verdient - dank 25 Millionen Abonnenten und Videos in drei Sprachen.