Greta Thunberg segelt mit royaler Begleitung in die USA

(dr/spot)
Greta Thunberg wird in die USA segeln (Bild: COSSU / Shutterstock.com)

Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg (16) verzichtet für das Klima auf sämtliche Flugreisen. Jetzt tritt sie allerdings dennoch die Reise über den großen Teich an und wird in wenigen Wochen in den USA erwartet. Für diesen Trip wird sie auf einer emissionsfreien Hochseejacht von Großbritannien nach New York segeln, um dort am UN-Klimagipfel teilnehmen zu können. Dies gab sie selbst via Instagram bekannt.

Wie darüber hinaus zahlreiche Medien übereinstimmend berichten, wird Thunberg rund zwei Wochen für die Atlantik-Überquerung benötigen. Wann es genau los geht, ist noch nicht bekannt und hängt auch vom Wetter ab. Begleitet wird die Aktivistin vom Deutschen Segelprofi Boris Herrmann (38) aus Hamburg sowie von Pierre Casiraghi (31), dem Sohn von Prinzessin Caroline von Monaco (62).