Grimes: Grimes postet ein Foto mit Babybauch – und verwirrt die Fans

·Lesedauer: 2 Min.

Mit einem neuen Foto auf Instagram heizt Sängerin Grimes die Gerüchteküche an: Ist sie etwa wieder schwanger?

<br>© ROBYN BECK/AFP via

© ROBYN BECK/AFP via

Erst im September 2021 haben Tesla-Chef Elon Musk, 50, und die kanadische Sängerin Claire Elise Boucher alias Grimes, 33, ihre Trennung bekannt gegeben – zumindest halb. Doch ein neues Foto der Sängerin heizt dir Gerüchteküche wieder ordentlich an.

Grimes: Space-Look mit Babybauch

Es ist ein Foto mit Babybauch, auf dem die Sängerin in einem manga-ähnlichen Space-Look posiert. Das rote Shirt verdeckt allerdings nicht den Bauch der 33-Jährigen. Wie auch? Denn der sieht von der Seite ziemlich groß aus. Und auch ihre Brust wirkt deutlich größer als auf anderen Fotos. Ein Hinweis?

Auch die Fans sind verwirrt. Alle fragen sich, ob Grimes wirklich schwanger sei oder ob sie ihre Follower:innen nur auf den Arm nehmen wolle. Andere scherzen: "Ich, nachdem ich zu viel Shortbread in den letzten zwei Wochen gegessen habe." Eine Antwort auf all die Fragezeichen hat die Sängerin bisher nicht gegeben. Und so schnell wird sie das auch sicher nicht tun.

Bei ihrer ersten Schwangerschaft im Mai 2020 teilte sie ein ähnlich kryptisches Bild, das die Fans nur Vermutungen über eine Mögliche Schwangerschaft anstellen ließ. Erst Tage später kam die Auflösung.

Sie teilt sich das Sorgerecht für ihren ersten Sohn

Das Sorgerecht ihres Sohnes X Æ A-Xii, 1, würden sich die Eltern teilen. Das erzählte Musk im September dem US-Sender "Page Six". Die Sängerin und er seien nach drei gemeinsamen Jahren im Guten auseinander gegangen.

Grund für die Trennung soll die Arbeit des Unternehmers für Tesla und SpaceX gewesen sein. Er müsse häufig international reisen und halte sich vorrangig in Texas auf, während Grimes die meiste Zeit in Los Angeles sei. Vielleicht dürfen die Fans ja nun auf ein Liebes-Comeback hoffen – oder das Foto stammt noch aus ihrer ersten Schwangerschaft.

Verwendete Quellen: instagram.com, Pagesix.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.