Große Sorge um Box-Champion Errol Spence Jr. nach Autounfall

Der 29-jährige Box-Champion Errol Spence Jr. musste nach einem Autounfall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand ist kritisch.

Errol Spence Jr. war in einen Autounfall verwickelt. (Bild: Getty Images)

Spence Jr. war offenbar in einem Nachtclub von Dallas und trat gegen drei Uhr morgens die Heimreise in seinem Ferrari an. Allerdings kam er dort nie an. Der Boxer erlebte einen Unfall, überschlug sich mehrfach und wurde aus dem Auto geschleudert. Dies lässt darauf schließen, dass er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte.

Die Polizei von Dallas hat den Vorfall inzwischen bestätigt. Spence Jr. wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht, sein Zustand ist allerdings weiterhin kritisch. Weitere Personen waren offenbar nicht in den Unfall verwickelt.

Errol Spence Jr. ist Titelträger im Welterweight der IBF und WBC. Bisher hat er keinen seiner 26 Kämpfe verloren, kürzlich gewann er denkbar knapp dank Split-Decision gegen Shawn Porter.