Grüne Weihnachtsbäume bekommen Konkurrenz - schwarze Nadeln liegen voll im Trend

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style

Vor dem Kauf eines Weihnachtsbaumes muss man einige Entscheidungen treffen: Wie groß er sein soll, ob echt oder künstlich und welche Deko man dafür verwenden möchte. Inzwischen spielt aber auch die Farbe eine Rolle.


“Schwarzer Weihnachtsbaum?? Jepp.”

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Frage nach dem optimalen Weihnachtsbaum. Treetopia, ein Hersteller von künstlichen Weihnachtsbäumen, hat nun herausgefunden, welche Farben die Amerikaner für ihren Baum bevorzugen. Und natürlich hat es Grün als beliebteste Farbe ganz an die Spitze geschafft – und zwar in allen 50 Bundesstaaten.

Immer noch beliebt ist ein traditioneller grüner Weihnachtsbaum. (Bild: Getty Images)

Sechs US-Bundesstaaten mögen schwarze Weihnachtsbäume besonders gerne

Interessant ist aber, welche Farbe die Amerikaner als ihre zweitliebste angeben. Eine Mehrheit sprach sich für Weiß aus, viele für Pink. Doch in sechs Bundesstaaten – Arizona, Delaware, Indiana, Michigan, Washington D.C. und Wisconsin – ist inzwischen Schwarz die zweitbeliebteste Weihnachtsbaumfarbe. Etliche User, nicht nur aus den USA, haben unter dem Hashtag #BlackChristmasTree ihre bereits aufgestellten Bäume gepostet.


“Genauso vielseitig wie Ihr kleines schwarzes Kleid. Stylen Sie Ihre Feier mit einem schwarzen Baum von Treetopia!”


“Dies ist kein Photoshop, es ist wirklich ein schwarzer Weihnachtsbaum. Trend im Jahr 2018. Habe ich in Moskau gekauft.”


“Ich mag es irgendwie! Schwarze Weihnachtsbäume sind der Feiertagstrend für den inneren Grinch in allen von uns. Sie sind glamourös und dramatisch und dennoch neutral genug, um zu jeder Einrichtung zu passen. Eine kürzlich von Treetopia durchgeführte Studie ergab, dass Schwarz nach dem traditionellen Grün die zweitbeliebteste künstliche Baumfarbe ist.”

Selbstverständlich handelt es sich bei den schwarzen Weihnachtsbäumen um künstliche Anfertigungen. Wer es einmal mit einem solchen Modell versuchen will, kann dafür auch durchaus seine alte Deko verwenden. Weiß in Kombination mit Gold oder aber rote Elemente lassen sich wunderbar in die schwarzen Kunstnadeln integrieren. Ganz makabere Gemüter können den Baum aber auch einfach so belassen oder mit tief dunklen Dekorationen “schmücken”. Düstere Weihnacht überall!