Hailey Bieber hat Justin verletzt

·Lesedauer: 1 Min.
Hailey und Justin Bieber credit:Bang Showbiz
Hailey und Justin Bieber credit:Bang Showbiz

Hailey Bieber verletzte Justin zu Beginn ihrer Beziehung.

Das 24-jährige Model und der ‚Yummy‘-Interpret wurden erstmals 2014 zusammen gesehen, 2016 kam dann die plötzliche Trennung. 2018 fanden Hailey und Justin wieder zusammen und sind seitdem glücklich liiert. 2019 traten die beiden sogar vor den Traualtar. Im Podcast ‚In Good Faith with Chelsea & Judah Smith‘ erzählt Hailey über eine Zeit, in der die Beziehung nicht so gut lief: „Ich habe etwas getan, was ihn wirklich verletzt hat und ich glaube, dass er deshalb nicht mehr über eine Hochzeit nachdachte. Das war natürlich verwirrend.“ Zwar verriet die Influencerin nicht, was genau die Liebe der beiden auf die Probe stellte, allerdings deutete sie an, dass es sich um etwas „sehr Unreifes und Dummes“ handelte.

Auch während des Splits war Hailey überzeugt davon, dass Justin irgendwann wieder zu ihr zurückfindet. Als es soweit war, sprachen die beiden schnell über Hochzeit und Kinder. Sie erzählt: „Wir sprachen im Bett über einige Dinge, er erzählte mir, dass es sein größter Traum sei, eine gesunde Familie zu haben. In meinem Kopf dachte ich dann: Das ist bestimmt kein Mist, denn er müsste das nicht sagen. Wir sprachen immer über unsere Ziele, wo wir in einem bestimmten Alter sein wollten. Wir wollten jung heiraten und jung eine Familie gründen und Kinder haben.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.