Auf dem Handy zu shoppen führt schneller zu Fehlkäufen

Heutzutage können Sie natürlich alles auf Ihrem Smartphone erledigen. Warum also nicht die neuen Schuhe mal eben schnell kaufen, während Sie unterwegs sind? Dies ist etwas, das Sie genauso gut von Ihrem Laptop aus zu Hause tun können – und sollten!

Untersuchungen der Ben-Gurion-Universität (Israel) haben ergeben, dass die Größe Ihres Bildschirms die Wahrscheinlichkeit eines Fehlkaufs beeinflusst.

Die Hälfte der Studienteilnehmer musste ein Hotelzimmer über ein Smartphone und die andere Hälfte über einen Laptop buchen. Ihnen wurde eine Auswahl verschiedener Angebote für 11 verschiedene Zimmer angeboten. Benutzer von Smartphones musste so eine Entscheidung basierend auf weniger Informationen treffen. Viele Informationen sind auf der mobilen Version jeder Website versteckt, da auf einem kleinen Bildschirm natürlich weniger Platz für Informationen ist. Wer auf einem Smartphone shoppt, möchte meistens eine schnelle Entscheidung treffen und gibt sich daher weniger Mühe, zusätzliche Informationen zu finden. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Auswahl am Ende wirklich Ihren Wünschen entspricht.

Kurz gesagt, wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie den Kauf nicht bereuen werden, sollten Sie Ihre Online-Einkäufe besser auf Ihrem Laptop erledigen als auf Ihrem Smartphone!

Quelle: Quest