Harry Styles hat die Schauspielerei für sich entdeckt

·Lesedauer: 1 Min.
Harry Styles credit:Bang Showbiz
Harry Styles credit:Bang Showbiz

Harry Styles mag die Herausforderung bei der Schauspielerei.

Das ehemalige Mitglied der Boyband One Direction feierte 2017 sein Leinwand-Debüt in Christopher Nolans Kriegsepos ‘Dunkirk’. Daraufhin hat Harry Rollen in den kommenden Filmen ‘Don't Worry Darling’ und ‘My Policeman’ ergattert. Zudem ist er in einem Cameo-Auftritt in Marvels ‘Eternals’ zu sehen.

Der 27-Jährige Sänger verriet nun, dass er sich in der Schauspielerei sehr wohl fühlt. Denn so könne er sich zu etwas anderem als Musik "herausfordern". In einem Gespräch mit 'Dazed' erzählte der 'Adore You'-Interpret von seiner Erfahrung als Schauspieler: "Ich mag es, mich selbst herauszufordern und etwas anderes zu machen und Filme sind definitiv eine Sache, an der ich mich am meisten außerhalb meiner Komfortzone fühle." Er fügte hinzu: "Ich komme von der Musik, wo ich glaube, dass niemand wirklich weiß, wie es funktioniert, aber dort bin ich irgendwie in meiner Komfortzone! Aber beim Film bin ich der Neue, wenn ich auftauche. Ich bin noch nicht lange [Schauspieler] und das ist wirklich cool, ich habe das Gefühl, ich habe so viel gelernt und im Leben geht es darum, zu lernen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.