Harry Styles mag keine Spielchen

·Lesedauer: 1 Min.
Harry Styles credit:Bang Showbiz
Harry Styles credit:Bang Showbiz

Harry Styles will in Beziehungen keine Spielchen spielen.

Der ‚Adore You‘-Interpret, der derzeit mit Olivia Wilde liiert ist, teilt seine Weisheit gerne mit seinen Fans, so auch bei einem Konzert in Minnesota am Mittwoch (22. September). Da verriet Harry einem Bewunderer nämlich, dass jeder, der in Beziehungen mit den Gefühlen der anderen Person spielt, „Abschaum“ sei. Während des Konzerts hielt ein Fan ein Schild mit der Frage „Soll ich ihm schreiben?“ hoch, woraufhin der Musiker antwortete: „Meiner Meinung nach: Wenn du es willst, dann ist das keine Frage. Wenn wir Spielchen spielen…wenn du dich fragst, ob du ihm schreiben sollst, weil es vielleicht zu früh ist…dann denkst du an doppelte Nachrichten und das ist ein anderes Risiko. Meine persönliche Meinung ist, wenn es irgendeine Art von Spielchen gibt: Abschaum, Abschaum, Abschaum. Nichts für dich.“

Der 27-jährige Sänger ist seit Januar mit der ‚Don’t Worry Darling‘-Regisseurin liiert, im Juli wurde das Paar dann bei einem romantischen Urlaub in der Toskana abgelichtet. Ein Insider verriet damals: „Harry spürt eine starke Verbindung zur Toskana. Er kaufte dort vor drei Jahren ein kleines Haus, als One Direction gerade groß wurde. Es ist keine Überraschung, dass er Olivia hergebracht hat.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.