Heidi Klums sexy Flitterwochen-Fotos gehen nach hinten los: "Ich sehe nur eine Midlife-Crisis"

Heidi Klum (46) erntet Kritik, nachdem sie ein Foto von ihrem Hinterteil im Bikini gepostet hat. (Foto: Instagram)

Heidi Klum genießt das frischverheiratete Leben und verbringt die Flitterwochen mit ihrem Mann Tom Kaulitz in Italien. Aber ihre Oben-Ohne-Fotos, die zahlreich in den Feeds der Instagram-Nutzer auftauchen, vermitteln nicht allen ein Gefühl von Eheglück.

Tatsächlich sorgten nun zwei ihrer neuesten leicht bekleideten Fotos bei ihren Followern für Kritik. Sie tadeln die 46-Jährige dafür, ein schlechtes Vorbild zu sein und spekulieren sogar, ob sie in einer Midlife-Crisis steckt.

Ich sehe nur 💦💧WASSER💧💦💧 ⛵️⚓️💦💧🌈🥰❤️

Das erste ihrer neuesten Fotos wurde am Sonntag über ihren Instagram-Account geteilt. Es zeigt Klum, wie sie sich mit einem hauchdünnen Handtuch eher halbherzig bedeckt und dabei ihre linke Brust entblößt.

“Ich sehe nur WASSER”, betitelte das Supermodel sein Foto.

Nacktfoto erregt besonders viel Aufmerksamkeit

Schnell kommentierte jemand jedoch schlagfertig: “Ich sehe nur eine Midlife-Crisis”.

Jemand anderes schrieb: “Es wird zu absurd mit ihr”, nachdem Klum bereits eine ganze Reihe anderer leicht bekleideter Fotos veröffentlicht hatte. Aber das Supermodel war noch lange nicht fertig.

Am Montag folgte eine Rückansicht auf ihren Bikini-Body beim morgendlichen Kaffee. Wieder gab es Hunderte von Reaktionen auf das Bild und nicht alle waren freundlich.

Buongiorno ☕️🤪

Gemischte Fan-Reaktionen

“Du siehst von hinten aus wie meine 70-jährige Mutter”, kommentierte jemand. Jemand anderes schrieb: “Geh mal ins Fitnessstudio, Oma.”

In anderen Kommentaren hieß es, dass das Supermodel einfach nur verzweifelt Aufmerksamkeit suche.

“Es reicht langsam. Schön für dich, dass du verheiratet bist, wie du immer und immer wieder betonst”, kommentierte jemand.

“Gutes Vorbild für ihre Kinder… NICHT! Warum ist sie auf jedem zweiten Foto halbnackt?”, fragte jemand anders.

Allerdings nahmen einige von Klums Fans sie auch in Schutz. Sie meinten, das Model stünde für “Körperziele” und ermutigten sie dazu, “die gemeinen Kommentare einfach zu ignorieren”.

“Also, wenn das eine schlechte Figur ist, was ist dann eine gute?”, schrieb jemand. Jemand anderes fügte hinzu: “Immer noch eine sehr hübsche Frau mit einer sehr guten Figur.”

Es ist zumindest klar, dass Klum sich nicht an der Kritik stört. Sie schippert weiterhin mit ihrem neuen Ehemann auf einer Yacht durch das Mittelmeer.

Wenn du an so einem Ort im Freien aufwachst... und dein Mann noch schläft

Kerry Justich

Video: Heidi Klum und die 3. Hochzeitsfeier auf Capri