Sexy Emmy-Look: Heidi Klum glänzender Red-Carpet-Auftritt

Jennifer Caprarella
Freie Autorin

Heidi Klum war bei den diesjährigen Emmy Awards nicht nominiert und schaffte es doch, bei der Aftershow-Party ein wenig die Show zu stehlen. Bei diesem Kleid kein Wunder!

Heidi Klum setzte bei den Emmys auf eine Abendrobe mit klassischem Schnitt und sehr tiefem Dekolleté (Bild: Getty Images)

Nachdem sie ihren Moderationsjob bei der Fashion-Casting-Show “Project Runway” abgegeben hat, gehörte Heidi Klum 2019 zum ersten Mal seit Jahren nicht zu den Nominierten bei der Emmy Verleihung. Dennoch ließ sie es sich nicht nehmen, zu der Aftershow-Party mitzufeiern - und den vielleicht heißesten Auftritt des Abends hinzulegen.

Sexy in Silber

Mit einer Abendrobe in klassischem Schnitt und Hollywood-Waves im Haar wird man nicht zum Eyecatcher des Abends, weswegen Heidi sich für ein besonderes Kleid entschied: Das bodenlange, hautenge Dress von Rami Kadi fiel nicht nur wegen des geometrischen Metallic-Musters auf, sondern vor allem durch den semitransparenten Stoff, der die schwarze Unterwäsche des Models durchschimmern ließ - und nicht zuletzt durch das Hammer-Dekolleté, das wenig der Fantasie übrig ließ.

Tiefer ist nur Emilia Clarkes Dekolleté: Die schönsten Looks der Emmys 2019

An der Seite seiner Frau Heidi Klum zeigte sich Tom Kaulitz stilsicher, aber zurückhaltend (Bild: Getty Images)

Neben ihr schien sich ein entspannt lächelnder Tom Kaulitz kein Problem damit zu haben, dass alle Blicke auf seine frischgebackene Ehefrau gerichtet sind. In einem schwarzen Anzug und auberginefarbenem Hemd mit offenem Kragen zeigte er sich stilsicher und lässig, aber unauffällig. Die Aufmerksamkeit gehörte ganz seiner Liebsten.

Sexy Lady in Red: Heidi Klum auf der New York Fashion Week

Nicht der einzige Blickfang des Abends

Beine ohne Ende: Sophie Turner tauschte ihre bodenlange Robe gegen ein sexy Minikleid (Bild: Getty Images)

Auch die “Game of Thrones”-Stars zeigten bei ihren Party-Looks Fingerspitzengefühl. Sophie Turner tauschte ihre Louis-Vuitton-Robe gegen ein weißes, asymmetrisches Vokuhila-Kleid, das ihre langen Beine perfekt in Szene setzte.

Rosa Hosenanzug mit offenen Haaren und Sneakers: Gwendoline Christie zeigte, wie androgyner Chic geht (Bild: Getty Images)

Und ihre Kollegin Gwendoline Christie begeisterte in einem Hosenanzug in zartem Rosa mit cremefarbener Schärpe und trug dazu weiße Sneakers - perfekter geht androgyner Chic nicht!

Video: Heidi Klum verrät das Geheimnis ihrer Traumfigur