Hella von Sinnens ungewöhnliche “Zwangsstörung”: Ein laufender Fernseher in jedem Zimmer

·Lesedauer: 2 Min.

Hella von Sinnen (62) liebt Fernsehen. Und zwar so sehr, dass man in ihrer Wohnung dem Fernseher gar nicht mehr entkommen kann. Bis auf Küche und Gästeklo hat sie alle Zimmer mit Fernseher ausgestattet.

Hella von Sinnen hat eine ungewöhnliche
Hella von Sinnen hat eine ungewöhnliche "Zwangsstörung". (Bild: Horst Galuschka/picture-alliance/Cover Images)

Das war auch schon so, als der Fernsehstar vor Jahrzehnten mit dem Komiker Dirk Bach (†51 "Ich bin ein Star -Holt mich hier raus!") zusammengewohnt hat, auch damals hing die Glotze sogar im Badezimmer: "Das ist wohl so eine kleine Zwangsstörung von mir. Ich finde die aber auch gut als Lichtquelle. Wenn du nachts nochmal ins Bad gehst, macht dich das Licht der Flimmerkiste nicht so wach", gab Hella im Interview mit "Bild am Sonntag" als Tipp.

Zurück ins analoge Fernsehen

Und eine Person würde die gebürtige Gummersbacherin gerne wieder öfter auf der Mattscheibe sehen wollen - sich selbst: "Ich möchte wieder analoges Fernsehen machen können, wie wir es mal hatten. Die Menschen, die Bock haben auf Lagerfeuer zu Hause und nicht mehr den ganzen Tag streamen wollen, sollen mal wieder Menschen zu Gesicht bekommen, die den Job können." Die Synchronsprecherin glaubt, dass sie die Richtige sei, schließlich sei sie die "beste Entertainerin im deutschen Fernsehen."

Lesen Sie auch: Hugo Egon Balder verlässt "Genial daneben" - und rechnet mit SAT.1 ab

Hauptsache Unterhaltung - denn, dass Hella die Leute in ihren Bann ziehen kann, wusste sie schon früh, wie sie der "Süddeutschen Zeitung" berichtete. Das war schon in der Schule so, da brauchte sie nur bei der Schulaufführung die Bühne betreten: "Der erste Zwischenapplaus, das war bei 'Gift, Profit und Antiane', einem pädagogischen Stück über Umweltschutz. Ich spielte die Mutter, stand vor dem dritten Akt ganz allein auf der Bühne und deckte, ohne ein Wort zu sagen, den Frühstückstisch. Dafür habe ich Applaus gekriegt."

Diesen Applaus möchte sich Hella von Sinnen nun wieder im "richtigen Fernsehen" abholen. Mal sehen, ob die Fernsehbosse ihrem Wunsch folgen und ihr eine Show anbieten.

Im Video: Was macht eigentlich Hella von Sinnen heute?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.