Herzige Liebesbotschaft ging leider schief, dafür aber viral

·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Wenn man sich zum Valentinstag auf etwas verlassen kann, dann sind es im Zweifelsfall schäbige Ausreden ("Geschenk ist nicht rechtzeitig angekommen!"). Doch es gibt sie noch: Die Männer, die keine Mühen scheuen, um ihre Liebste mit einer rührenden Geste zu überraschen. Bitter, wenn die dann komplett nach hinten losgeht…

6 Prozent der deutschen Frauen sind laut
6 Prozent der deutschen Frauen sind laut "Statista" enttäuscht, wenn sie am Valentinstag kein Geschenk bekommen. (Bild: Getty Images)

Ganz egal, wie sehr viele Frauen auch darauf bestehen, dass ihnen der Valentinstag nicht wichtig ist – uns ist noch nie zu Ohren gekommen, dass ein Geschenk empört entsorgt wurde. So behaupten laut "Statista" zwar 44 Prozent der deutschen Frauen, dass es keinen besonderen Tag wie den Valentinstag braucht, um seine Liebe zu zeigen, doch dahinter steckt vielleicht mehr Resignation als Überzeugung – und die innerliche Vorbereitung auf eine kreative Ausrede, warum es mit dem romantischen Geschenk schon wieder nichts geworden ist.

Nicht nur am Valentinstag: So bleibt die Liebe frisch

Es ist also schön zu wissen, dass es noch Männer gibt, die ihre Liebste gerne überraschen – und dafür nicht zu Standardgeschenken wie Blumen oder Schokolade greifen, sondern richtig kreativ werden! So ein Mann ist Hannah Hagues Vater. Er hatte eine romantische Geste zum Valentinstag geplant, doch die ging dann im wahrsten Sinne des Wortes leider schief. Um seine Ehefrau zu überraschen, startete er die Tracking-App Strava und zog los, um mit seinen Bewegungen das Wort "Love" auf die Straßen zu zeichnen. Hach.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die Tracking-App Strava zeichnete seine Bewegungen zwar zuverlässig auf – das Ergebnis zeigte sich dann aber leider weit weniger romantisch als ursprünglich gedacht. Doch die Mühe hat sich trotzdem gelohnt: Das Video, das seine Tochter hochgeladen hatte, wurde schnell zum viralen Hit. Der Clip wurde über 600.000-mal angesehen und sammelte über 50.000 Likes ein. Ein Zuschauer scherzte: "Ich sehe hier kein Problem, das ist doch die perfekte Übersetzung von 'Love'", während ein anderer riet: "Sag einfach, dass es im Griechischen Liebe bedeutet." Wieder anderen bedeutet der Versuch mehr als das perfekte Ergebnis: "Ich möchte jemanden finden, der diese Strecke für mich läuft."

VIDEO: Witwe bekommt am Valentinstag Blumen von ihrem verstorbenen Mann

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.