Herzogin Catherine + Prinz William: Ihrer Nanny steht psychologische Unterstützung zur Verfügung

·Lesedauer: 2 Min.

Als Eltern von drei Kindern haben Herzogin Catherine und Prinz William alle Hände voll zu tun. Hilfe bekommen sie dabei glücklicherweise von ihrer langjährigen Nanny Maria Teresa Turrion Borrallo. Damit sie dem Druck und Stress ihrer täglichen Verpflichtung standhält, steht ihr rund um die Uhr psychologische Unterstützung zur Verfügung.

Herzogin Catherine, Prinz William, Prinz George, Maria Teresa Turrion Borrallo und Queen Elizabeth bei der Taufe von Prinzessin Charlotte im Juli 2015 in Sandringham
Herzogin Catherine, Prinz William, Prinz George, Maria Teresa Turrion Borrallo und Queen Elizabeth bei der Taufe von Prinzessin Charlotte im Juli 2015 in Sandringham
© Chris Jackson

Bereits seit 2014 arbeitet Maria Teresa Turrion Borrallo für die Cambridges. Prinz William, 39, und Herzogin Catherine, 39, stellten sie als Nanny für den damals acht Monate alten Prinz George, 8, ein. Seitdem ist sie fester Bestandteil der mittlerweile fünfköpfigen Familie, und kümmert sich auch um Prinzessin Charlotte, 6, und den kleinen Prinz Louis, 3.

Herzogin Catherine + Prinz William: Ihre Nanny studierte am Norland College

Ausgebildet wurde die gebürtige Spanierin im renommierten Norland College im britischen Bath. Die Agentur für Nannies in Norland vermittelt bereits seit 1892 Kindermädchen in ganz Großbritannien. Die Norland Nannys sind nicht nur für ihr immenses Wissen und ihre Fürsorge für Kinder bekannt, sie erhalten auch nach ihrer Ausbildung noch Unterstützung der Einrichtung. Die englische Lovestory Prinz William + Kate Middleton (24028)

Psychologische Unterstützung für Williams und Kates Nanny

Wie auf dem offiziellen Instagram-Account des Norland College zu lesen ist, haben alle Student:innen, die dort studiert haben – so auch Maria – die Möglichkeit, "Togetherall" zu nutzen. Der digitale Support-Service soll ihnen dabei helfen, mit "allem von Alltagsstress bis große Lebensereignissen" umzugehen. Dieser unterstützende Dienst stehe ihnen 24 Stunden und sieben Tage die Woche zur Verfügung.

Die Norland Agency verfügt ebenfalls über ein eigenes internes Team zur Unterstützung von Studierenden, das aus einem Manager und einem Angestellten besteht. Ob Williams und Kates Kindermädchen diesen Service in Anspruch nimmt, ist nicht bekannt. Jedoch ist der Druck für sie als Nanny in einer königlichen Familie vermutlich umso höher. Zudem ist die gebürtige Spanierin die einzige Nanny der Cambridges, da es bei den Royals Tradition ist, dass jede Familie nur ein Kindermädchen hat, und hat mit der Aufsicht von drei Kindern unter zehn Jahren alle Hände voll zu tun.

Prinz William und Herzogin Catherine sind selbst große Befürworter von mentaler Gesundheit und Gründer der Mental-Health-Initiative "Heads Together" im Rahmen ihrer Stiftung.

Verwendete Quellen: instagram.com, hellomagazine.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.