Herzogin Kate: Ihr Solo-Auftritt hat einen rührenden Grund

Dass Herzogin Kate alleine unterwegs ist, sieht man nur selten. Und während alle Augen auf den neuen Lieblingslook der 37-Jährigen gerichtet sind, hat ihr Solo-Auftritt auch noch einen ganz besonderen Grund.

Herzogin Kate begeistert in einem grünen Etuikleid (Bild: Getty Images)

Es ist ein Projekt, das ihr sehr am Herzen liegt. Wie die “Daily Mail” berichtet, handelt es sich bei Kates Single-Auftritt um einen Besuch der ganz besonderen Art. Herzogin Kate kam am Mittwoch ohne ihren Ehemann Prinz William zur Eröffnung des neuen Kantor-Centre-of-Excellence-Gebäudes im Anna Freud Centre in London und wirkte dabei entspannt und fröhlich wie eh und je. Bei dem Gebäude soll es sich um ein Forschungs-, Schulungs- und Behandlungszentrum für die psychische Gesundheit von Kindern handeln.


Die Schule kümmert sich um Kinder, die vom allgemeinen Bildungssystem ausgeschlossen wurden und hilft ihnen, indem auch die Eltern der Betroffenen am Unterricht teilnehmen dürfen. Und auch der Kensington Palace scheint stolz auf das neue Schulprojekt zu sein. “Das neue Zentrum bringt zum ersten Mal führende Ärzte, Forscher und Jugendliche zusammen, um die psychische Gesundheit von Kindern und Familien zu verbessern”, schreibt der Palast auf Twitter.

Hochzeitstag: Herzogin Kate wird große Ehre zuteil

Das scheint Herzogin Kates neuer Lieblingslook zu sein (Bild: Getty Images)

Dass Herzogin Kate bei ihrem Auftritt ein figurbetontes Etui-Kleid von Emilia Wickstead trug, das sie mit nudefarbenen Pumps und einer Clutch kombinierte, wurde fast zur Nebensache. Es war auch nicht das erste Mal, dass sich der Royal für diesen Look in der Farbe Grün entschied. Erst vor ein paar Wochen trug die Herzogin von Cambridge ein ähnliches Kleid.

Royal Baby: Buchmacher tippen auf italienischen Namen

Diesen Look trug die Herzogin erst kürzlich (Bild: Getty Images)

Damals paarte sie das Dress allerdings mit einem Taillengürtel und dunkelgrünen Samtpumps. Dass sie beim Kleid der Farbe Grün treu geblieben ist, hat vermutlich auch einen guten Grund. Schließlich ist Grün die Farbe der Hoffnung und davon hat Herzogin Kate – wie es aussieht – mehr als genug.

VIDEO: Herzogin Kates schönste Looks